Veranstaltung

Die Rückkehr des Mammutzahns



In den frühen 1960er-Jahren wurde bei Kanalbauarbeiten in Michaelshoven ein Mammutzahn gefunden, der daraufhin jahrelang in einer Vitrine im Kreuzgang der Erzengel-Michael-Kirche ausgestellt war. Was es mit dem mysteriösen Verschwinden dieses Zahns auf sich hat und wie es dazu kam, dass Michaelshoven jetzt wieder einen Mammutzahn sein Eigen nennen darf, erfahren Sie u.a. bei dieser Führung.

Da es anlässlich der Wiederkehr des Mammutzahns einen kleinen Umtrunk geben wird, bitten wir, um besser planen zu können, um Anmeldung für diese Führung.

Anmeldung bitte an Mareike Carlitscheck

E-Mail: m.carlitscheck@diakonie-michaelshoven.de

Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Sie ist barrierefrei. Der Eintritt ist frei.

Treffpunkt: Zentrale der Diakonie Michaelshoven (Gertrud-Bäumer-Haus, Pfarrer-te-Reh-Str.1, 50999 Köln)

Informationen zur Veranstaltung

  • Beginn:

    06.05.2023 14:00 Uhr

  • Ende:

    06.05.2023 15:30 Uhr

Zurück zur Veranstaltungs-Übersicht