Fortbildung „Gelassenheit und Selbstführung“ in Köln

Vermeidung von Stress und Erschöpfung für Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen

Mitarbeiter und Führungskräfte, die sich in sozialen Berufen täglich anspruchsvollen Aufgaben stellen, laufen besonders Gefahr, ihr Engagement und ihre Antriebskräfte zu verlieren.

Die Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Verständnis für die Faktoren zu bekommen, die Stress auslösen und verschärfen. Zudem lernen Sie Strategien kennen, mit deren Hilfe Sie eine Stressspirale unterbrechen und Ihre Kraftquellen aktivieren können.

Wir stellen dar, wie sich Stress körperlich, mental und emotional niederschlägt und Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen einschränkt. Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre eigenen Verhaltensmuster im Umgang mit Stress zu überdenken. Außerdem erhalten Sie Anregungen, wie Sie persönliche Ressourcen nutzen und praxisnahe Lösungsstrategien für die Gestaltung Ihres Arbeitsalltags entwickeln, um Stress abzubauen und körperlicher und emotionaler Erschöpfung vorzubeugen.

Im Mittelpunkt des Seminars steht das Konzept der Achtsamkeitspraxis – sowohl als formale Übung für zuhause als auch als Anwendungsstrategie im konkreten Arbeitsalltag.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie kennen die Grundüberlegungen zu Ursachen und Folgen von Dauerstress und individuelle Möglichkeiten zur Vorbeugung.
  • Sie können positive Anspannung von „Stress“ abgrenzen.
  • Sie lernen das Konzept der Achtsamkeit und seine positive Wirkung im Kontext der Stressbewältigung kennen.
  • Sie erlernen praktische Achtsamkeitsübungen zur Förderung Ihrer Resilienz und können akuten Stresssituationen im beruflichen Alltag entgegenwirken.

Details

Dozent/in

Anja Siepmann, Achtsamkeit-Coaching, Training, Psychotherapie

Kennziffer

051/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

12.05.2020, 9:00–16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Forum Michaelshoven
Pfarrer-te Reh-Str. 2
50999 Köln

Teilnehmerzahl

11

Kosten

Externe Teilnehmer: 110,00 €
Interne Teilnehmer: 100,00 €

Kontakt und Anmeldung

Stefan Baurichter
Tel. 0221 9956-1112  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.