Fortbildung „Timeout@Work“ in Köln

Wie Sie mit sich und im Team achtsam umgehen

Termine, Hektik und keine Zeit für sich selbst? Immer mehr Menschen suchen nach einem Ausweg aus dem Stress und der Burnout-Falle. Eine Möglichkeit ist das Erlernen von Achtsamkeit.

Für mehr Achtsamkeit im Arbeitsalltag sollte das eigene Arbeitsteam an einem Strang ziehen. Deswegen richtet sich dieses Achtsamkeitsprogramm an Teams und ihre Teamleitung. Sie entwickeln gemeinsam ein allgemeines Verständnis für Achtsamkeit. Die Grundlage dafür ist das Training „Achtsamkeit am Arbeitsplatz“ (Timeout@Work) von Cornelia Löhmer und Rüdiger Standhardt. Dabei werden sieben alltagstaugliche Timeout-Übungen erlernt – z. B. mit Themen wie Entspannung und Bewegung. Zudem werden Timeout-Impulse zur Förderung der Selbstverantwortung durchgeführt und anregende Fragen zur Selbstreflexion gestellt.

Dieses zehnwöchige Programm besteht aus 60-Minuten-Trainings sowie Vor- und Nachgesprächen. Ihr Team wird angeleitet, mehr Bewusstheit in das Leben zu bringen.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie können mit Stress besser umgehen.
  • Sie erhöhen Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren und zu entspannen.
  • Ihr Umgang mit körperlichen und psychischen Symptomen verbessert sich.
  • Sie stärken Ihr Selbstvertrauen, Ihre Selbstfürsorge und Ihre Selbstakzep­tanz.
  • Die Atmosphäre im Team verbessert sich – durch eine reflektierte und achtsamkeitsorientierte Grundeinstellung.

Details

Dozent/in

Dr. Angelika Wolke, Dipl.-Psychologin und MBSR-Lehrerin

Kennziffer

334/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

Individuell nach Vereinbarung

Veranstaltungsort

Im Arbeitsumfeld des Teams

Teilnehmerzahl

10

Kosten

Externe Teilnehmer: 280,00 €
Interne Teilnehmer: 250,00 €

Bemerkung

Das Training richtet sich an Teams und ihre Leitung. Es findet während der Arbeitszeit im Arbeitsumfeld statt. Jeden Tag sollten eine Viertelstunde lang die jeweiligen Timeout-Übungen durchgeführt werden.

Die Termine werden individuell vereinbart.

Kontakt und Anmeldung

Sabine Troll
Tel. 0221 9956-1115  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.