Fortbildung „Geistige Behinderung und psychische Erkrankung“ in Köln

Grundlagen und Handlungsstrategien bei Doppeldiagnosen im ambulanten Wohnen

Menschen mit einer geistigen Behinderung leiden häufig zusätzlich unter einer psychischen Störung. Dabei treten sowohl affektive und schizophrene als auch Anpassungs- und Belastungsstörungen sowie Persönlichkeits- und tiefgreifende Entwicklungsstörungen auf, welche die Integration in ein selbstständigeres Wohn- und Arbeitsumfeld erschweren.

Für Mitarbeitende stellen sich die Kombinationen aus kognitiven Einschränkungen und der Symptomatik von psychischen Störungen als Verhaltensauffälligkeiten dar, welche die Betreuungs- und Unterstützungsarbeit bisweilen komplizieren oder auch erheblich begrenzen. Anhand von Beispielen (gerne eigene Fallbeispiele) wird dargestellt, wie sich die Arbeit mit Menschen mit einer solchen Problematik verbessern lässt, welche Handlungsstrategien sinnvoll und erfolgreich sind – und welche nicht.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie kennen wichtige Symptome von psychischen Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung.
  • Sie können die Interaktionen von kog­nitiven Einschränkungen und Störungen der Affektivität, der Impulskontrolle und der Wahrnehmungseinschränkungen besser differenzieren.
  • Sie stärken Ihre eigenen Kompetenzen im Umgang mit problematischen Verhaltensweisen bei Menschen mit einer geistigen Behinderung.
  • Sie erhalten Unterstützung durch kollegiale Beratung.

Details

Dozent/in

Dr. Thomas Meinert, Facharzt für Psychiatrie der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel und Mitglied des Referats „Psychische Störungen bei Menschen mit geistiger Behinderung“ der DGPPN

Kennziffer

311/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

04.09.2020, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarraum Akademie
Michaelshovener Str. 10
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer: 120,00 €
Interne Teilnehmer: 110,00 €

Kontakt und Anmeldung

Hanna Özbek
Tel. 0221 9956-1113  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.