Fortbildung „Systemische Beratung“ in Köln

Einführung in die Systemische Beratung

Das Seminar macht Sie bekannt mit der Haltung, die dem systemischen Wirken zugrunde liegt.

Auf dieser Basis wird Ihnen eine praktische Einführung in verschiedene Maßnahmen des Eingreifens vermittelt. Sie experimentieren in Kleingruppen nach Anleitung mit z. B. Systemischen Fragen, Genogramm, Familienbrett und Reframing.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie bekommen einen konkreten Einblick in die lebendigen und entlastenden Möglichkeiten Systemischen Denkens und Handelns.
  • Sie erweitern Ihr Methodenrepertoire für Gespräche und Beratungen.
  • Ihnen ist deutlich geworden, worin Ihre Verantwortung in der Beratung von Klienten besteht.
  • Sie wissen, was mit „systemisch“ gemeint ist und können diesen Ansatz von Ihrer eigenen bisherigen Haltung unterscheiden.

Details

Dozent/in

Ulrike von der Mosel, Dipl.-Sozialpädagogin, Familientherapeutin DGSF SG, Supervisorin DGSF SG, Coaching DGSF, Lehr-Supervisorin, anerkannt als Lehrende systemische Beratung & Therapie DGSF

Kennziffer

338/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

24.-25.09.2020, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarraum Akademie
Michaelshovener Str. 10
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer: 260,00 €
Interne Teilnehmer: 240,00 €

Kontakt und Anmeldung

Stefan Baurichter
Tel. 0221 9956-1112  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.