Fortbildung „Moderner Schriftwechsel“ in Köln

Kreative und fehlerfreie Formulierung von E-Mails, Briefen und Texten

Bei einem persönlichen Gespräch können wir durch den Gesichtsausdruck, die Gesten und den Tonfall unser Interesse freundlich darstellen. Doch wie schreiben Sie eine Bitte oder eine Nachfrage in einer E-Mail oder einem Brief? Wie verfassen Sie dies verständlich für den Empfänger – und ohne Rechtschreib- oder Kommafehler?

In dieser Fortbildung lernen Sie Kenntnisse über die Gestaltung, die Regeln und den Stil von geschäftlichen E-Mails, Briefen und Texten, um kreativ, regelkonform und stilsicher zu schreiben. Dabei lernen Sie die aktuellen Normen und Varianten im modernen Schriftwechsel.

Auf Wunsch können eigene E-Mails, Briefe und Texte in anonymisierter Form besprochen und gemeinsam bearbeitet werden. Außerdem lernen Sie anhand von Beispielen aus der Praxis und Übungen für die Praxis.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie verfassen geschäftliche E-Mails, Briefe und Texte einheitlich, zeitgemäß und stilsicher.
  • Sie schreiben in einem verständlichen und regelgerechten Deutsch mit Anwendung der neuen Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Sie sind in der Lage, Formfehler und Stilblüten zu vermeiden.
  • Sie wissen, wie ein E-Mail- bzw. Briefbeginn und -schluss, Termin- und Zeitangaben sowie Grußformeln und Anlagenvermerke formuliert sein sollten.
  • Sie setzen Fachausdrücke und Fremdwörter gekonnt ein.

Details

Dozent/in

Dr. Jürgen Bohle, Literatur- und Sprachwissenschaftler, freier Dozent und Trainer, Sprach- und Textberater und IHK-Prüfer

Kennziffer

038/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

16.06.2020, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarraum Akademie
Michaelshovener Str. 10
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer: 130,00 €
Interne Teilnehmer: 120,00 €

Kontakt und Anmeldung

Sabine Troll
Tel. 0221 9956-1115  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.