Fortbildung „Entspannungstechniken im Berufsalltag“ in Köln

Wie Sie im beruflichen Alltag entspannen können

Wenn wir die Anspannung immer wieder durch Entspannung ausgleichen, bleiben wir gesund. Dadurch kann der Körper sich wieder erholen. Außerdem wird die innere Gelassenheit verbessert. Die Hektik im Berufsalltag lässt aber oft keine Zeit, sich zu entspannen.

In dieser Fortbildung lernen Sie Übungen zur Entspannung kennen. Diese lassen sich gut in den Berufsalltag integrieren. Zudem helfen sie Ihnen, sich nach einem anstrengenden Tag fitter und ausgeglichener zu fühlen. Dabei liegt der Schwerpunkt neben der Entspannung der Muskeln auch z. B. auf Atemübungen und Phantasiereisen. Sie bekommen Anregungen, wie Sie Teile dieser Übungen in Ihren Berufsalltag integrieren können.

Lernergebnisse und Kompetenzen

  • Sie erhalten Informationen über die erholende Wirkung von Methoden zur Entspannung.
  • Wir machen Übungen zur Progressiven Muskelentspannung.
  • Sie lernen Atemübungen.
  • Wir machen Phantasiereisen.
  • Sie lernen Übungen zur Entspannung für den Berufsalltag.
  • Sie entwickeln Strategien, wie Sie Übungen zur Entspannung in den Alltag einbauen können.

Details

Dozent/in

Annette Delbrück, Dipl.-Pädagogin, Entspannungspädagogin und Stresscoach

Kennziffer

199/20

Zielgruppe/n

Mitarbeitende in sozialen Einrichtungen

Termine

22.04.2020, 9:00–17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Seminarraum Akademie
Michaelshovener Str. 10
50999 Köln

Teilnehmerzahl

15

Kosten

Externe Teilnehmer:   70,00 €
Interne Teilnehmer:   60,00 €

Bemerkung

Diese Fortbildung wird mit Unterstützung der Betriebskrankenkasse der BKK Diakonie realisiert. Damit Sie die Übungen bequem durchführen können, empfiehlt sich lockere Kleidung. Bringen Sie sich zudem bitte eine Decke, ein Kissen und warme Socken mit.

Kontakt und Anmeldung

Sabine Troll
Tel. 0221 9956-1115  Fax 0221 9956-1900
akademie@diakonie-michaelshoven.de​​​​​​​

Hier können Sie sich für unsere Fortbildungen anmelden.