Berufliche Reha Ihre Vorbereitung auf den Neustart

Liegen bei Ihnen Schule und Berufsausbildung verhältnismäßig lange zurück? Stehen Ihnen Grundlagenkenntnisse nur noch lückenhaft zur Verfügung? Möchten Sie wieder gemeinsam mit anderen zielgerichtet lernen können? Oder möchten Sie Ihre Sprachkenntnisse auffrischen? Mit der Reha-Vorbereitung gelingt Ihnen ein guter Einstieg in die berufliche Rehabilitation.

Das BFW bietet drei Formen der Reha-Vorbereitung an:

  • Die Reha-Vorbereitung dauert zwölf Wochen und ist bereits auf die unterschiedlichen Berufsrichtungen des Bfw Köln (kaufmännische Berufe, gewerbliche und technische Berufe, Elektro- und IT-Berufe sowie Berufe im Sozialwesen) abgestimmt.
  • Das Reha-Vorbereitungstraining ermöglicht Teilnehmern mit einer psychischen Vorerkrankung den "sanften" Einstieg in die Berufliche Rehabilitation. Das zehn- bis zwölfwöchige Training ist der Reha-Vorbereitung vorgeschaltet oder mündet direkt in die Reha-Umschulung.
  • Der dreimonatige Reha-Vorbereitungslehrgang mit dem Schwerpunkt Deutsch hilft Teilnehmern, für die Deutsch eine Fremdsprache ist oder die dringenden Förderbedarf im Umgang mit der deutschen Sprache haben, ihre Sprachkenntnisse zu erweitern.

Wollen Sie mehr über unsere Reha-Vorbereitung erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!