Wohlfühlen im BFW Köln Unsere Angebote für Wohnen, Verpflegung und Freizeit

Sie lernen nicht nur, sondern leben auch im Berufsförderungswerk Köln. Dazu gehört, dass Sie sich wohlfühlen. Deshalb machen wir Ihnen vielfältige Angebote, damit Sie gerne bei uns wohnen und Ihre Freizeit abwechslungsreich gestalten können.

Wohnen

Etwa ein Drittel unserer Teilnehmer pendelt nach Ausbildungsende nicht nach Hause, sondern wohnt in einem unserer Internate auf dem BFW -Gelände oder in Wohngemeinschaftsprojekten. Der jeweilige Reha-Träger übernimmt dabei die Kosten für Unterbringung, Vollverpflegung und monatlich zwei Heimfahrten. Ein typisches Appartement verfügt über Internet- sowie TV-Anschluss. Zusätzlich gibt es auf jeder Etage einen Gemeinschaftsraum mit Fernseher, Kochmöglichkeiten und Gemeinschaftskühlschränken. Außerdem stehen barrierefreie und Mutter-Kind-Appartements zur Verfügung. Auch für Allergiker  sind speziell eingerichtete Zimmer vorhanden.

Verpflegung

In der Mensa des Berufsförderungswerks können Sie zwischen vier Gerichten wählen, die teilweise miteinander kombinierbar sind. Eine Mahlzeit davon ist vegetarisch, ein Gericht wird an einer Front-Cooking-Station frisch zubereitet. Auf ärztliche Verordnung wird die Verpflegung an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst, etwa diätisch oder laktosefrei.

Sport- und Wellnessangebote

Im BFW Köln stehen unter anderem eine Sporthalle, Gymnastikräume, zwei Physiotherapie- oder Fitnessräume und eine Sauna zur Verfügung. Sie können zwei Schwimmbäder in der Umgebung kostenlos nutzen. Es gibt regelmäßige Sportgruppen (Tennis, Volleyball, Fußball, Laufen etc.). Ergänzt werden diese Angebote durch Kurse für Nordic Walking, Yoga, Rückengymnastik, Yoga, Pilates, Raucherentwöhnung sowie Ernährungs- und Diätberatung.

Freizeitmöglichkeiten

Unterhalb unserer Mensa befinden sich drei Kegelbahnen sowie ein Party- und ein Tischtennisraum. Für Feiern und gesellige Runden steht auf dem großzügigen Außengelände des Berufsförderungswerks ein Grillplatz bereit, dort befindet sich ebenfalls die auch abends geöffnete Cafeteria mit Billard und Dart. Das Zentrum der Millionenstadt Köln erreichen Sie in circa 15 Minuten mit der Straßenbahnlinie 16, die auf dem Gelände hält. In der Erzengel-Michael-Kirche, mitten  im Park von Michaelshoven gelegen, finden regelmäßig Gottesdienste und Konzerte statt.

Wollen Sie mehr über die Themen Wohnen und Freizeit im BFW erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!