Ausbildung am Berufskolleg Michaelshoven in Köln Gymnastiklehrer/-in*

Ein Beruf mit vielen Perspektiven!

Passt der Beruf zu mir?

  • Sie haben Spaß und Freude an Bewegung.
  • Sie möchten gerne Menschen in Bewegung bringen.
  • Sie haben Interesse, Bewegungsangebote für Menschen aller Alters- und Leistungsklassen zu entwickeln und anzuleiten.
  • Sie möchten sich in der Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen ausprobieren, um eine geeignete Entscheidung für die spätere berufliche Entscheidung zu treffen.

Was werden meine Aufgaben als Gymnastiklehrer sein?

Als Gymnastiklehrer/in sind SieVermittler, Berater und Betreuer in allen Fragen der Sport- und  Bewegungsangebote.

Pädagogisch geschult motivieren Sie Gruppen und Einzelpersonen zur Ausübung vielfältiger Bewegungsformen.

 Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • die Verbesserung der Leistungsfähigkeit
  • die Vermittlung von Bewegungserfahrungen
  • die Entwicklung eines Gesundheitsbewusstseins
  • die Förderung von Bewegungskreativität

 Dementsprechend vielfältig sind Ihre Einsatzgebiete. Sie arbeiten in:

  • Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Senioren
  • Rehabilitationszentren
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Freizeit- und Fitnesszentren
  • Vereinen
  • Fort- und Weiterbildungseinrichtungen

Warum sollten Sie zum Berufskolleg Michaelshoven kommen?

Wir bieten Ihnen eine vollzeitschulische Ausbildung, die durch Praktika und handlungsorientierten Unterricht sehr gut auf die praktische Arbeit vorbereitet. Dabei legen wir Wert darauf, dass Sie Eindrücke von der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten des Gymnastiklehrers bekommen. Durch unsere Kooperationspartner bieten wir Ihnen schon während der Ausbildung Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Zusätzlich zu dem Berufsabschluss erlangen Sie die Fachhochschulreife, die Ihnen unter anderem die Berechtigung zum Studium an Fachhochschulen eröffnet.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf dem Postweg an:

Berufskolleg Michaelshoven
Pfarrer-te-Reh-Str. 5
50999 Köln


*Zur besseren Lesbarkeit wird für die weibliche und männliche Form nur eine Schreibweise verwendet.

Wollen Sie mehr über die Ausbildung zum Gymnastiklehrer/zur Gymnastiklehrerin wissen? Melden Sie sich bei uns!

Hier erfahren Sie mehr über die Ausbildung zum Gymnastiklehrer: