Sie sind hier: Startseite  >  Angebote  >  Berufliche Bildung und Reha  >  Berufskolleg Michaelshoven in Köln  >  Schulleben  >  Detailansicht„Starke Muskeln – Zarte Seelen"

Aktuelles

„Starke Muskeln – Zarte Seelen"

05.02.2018

Das war der Titel des Auftaktvortrages der diesjährigen Projektpräsentationen der Fachschule für Motopädie am 24./25.11.2017 in der Aula des Berufsförderungswerkes.

In einem praxisorientierten Vortrag stellten die Referent/-innen die Notwendigkeit der motopädischen ganzheitlichen Entwicklungsbegleitung für Jungen im Elementarbereich dar. Mit einem Sing-Klatschrhythmus zu „We want Motopädie !“ wurden die Zuhörer auf die zweite Präsentation „Bewegende Klänge“ eingestimmt. Inwieweit der gezielte Einsatz von Stimme, Rhythmus und Musik die motopädische Arbeit bereichern kann, wurde anschließend nicht nur in der in Theorie vorgestellt, sondern vielfältige Klangstationen luden zum Eigenerleben und Experimentieren ein.

Der zweite Tag begann mit einem ebenfalls sehr informativen und fachlich differenzierten Vortrag über Entwicklungsbegleitung bei Kindern mit traumatischen Erfahrungen, der die Aktualität, die Notwendigkeit und die Möglichkeiten der motopädischen Arbeit herausstellte. Schließlich wurden die Gäste von den letzten Referentinnen gedanklich mit „Raus aus der Turnhalle“ genommen, um Vorzüge und Anregungen der Arbeit unter freiem Himmel mit nach Hause zu nehmen.

Ein großes Dankeschön an die Studierenden der Oberstufe, die alle mit ganzem Herzen hinter ihren Projekten gestanden haben. Ebenfalls gilt der Dank dem begleitenden Lehrerteam Frau Apprich und Frau Zimmermann, denen es wichtig ist, diese jährlichen Projektpräsentationen öffentlich zu veranstalten. Für das leibliche Wohl sorgten traditionsgemäß die Studierenden der Unterstufe. Sie holten sich Ideen und  Anregungen für ihre eigenen Abschlusspräsentationen im kommenden Jahr.

Zurück zur Übersicht