Sie sind hier: Startseite  >  Angebote  >  Berufliche Bildung und Reha  >  Berufskolleg Michaelshoven in Köln  >  Schulleben  >  Vom Rollerparcours zum Fußerfahrungsfeld – Angehende Gymnastiklehrer/-innen des Berufskollegs sammeln praktische Erfahrungen im Bereich Psychomotorik

Aktuelles

Vom Rollerparcours zum Fußerfahrungsfeld – Angehende Gymnastiklehrer/-innen des Berufskollegs sammeln praktische Erfahrungen im Bereich Psychomotorik

29.10.2019

Auch in diesem Jahr halfen Schüler/-innen der Berufsfachschule für Gymnastik bei der Durchführung des Spielefestes des Fördervereins Psychomotorik Bonn am 22. September 2019. Über 300 Kinder, Eltern, Freunde und Förderer erlebten bei herrlichem Sonnenschein rund um das Gelände des Förderzentrums E.J.Kiphard das riesige Angebot der extra für das 26. Spielfest aufgebauten Spiel- und Bewegungslandschaft.

Tatkräftig unterstützte das Berufskolleg diese Veranstaltung bereits zum zweiten Mal. Denn auch in diesem Jahr war manches Kind beim Dosenwerfen, Wackelbrücken überqueren, sich als Zirkusakrobat fühlen, aus Pappkisten Riesenhäuser bauen etc. für Unterstützung dankbar.

„Hier können die angehenden Gymnastiklehrer/-innen einiges für ihre berufliche Zukunft lernen, zumal auch das Fach Psychomotorik in ihrer dreijährigen Ausbildung etabliert ist“, so Frau Lau, die diesen Tag als Lehrerin begleitete. Demzufolge fiel auch das Fazit der Schüler/-innen positiv aus: „Das war ein toller Tag!“

Zurück zur Übersicht