Für Unternehmen in Köln und der Region Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Ein Mann im Anzug zeigt einer Frau etwas in seinen Unterlagen.
Betriebliches Eingliederungsmanagement

Betriebliches Eingliederungsmanagement – kurz BEM – hat zum Ziel, Arbeitsunfähigkeit zu überwinden und vorzubeugen sowie den Arbeitsplatz zu erhalten. Alle Arbeitgeber in Deutschland sind nach Paragraph 84 des 9. Sozialgesetzbuches gesetzlich aufgefordert, für Mitarbeiter, die innerhalb eines Jahres länger als sechs Wochen arbeitsunfähig sind, ein Betriebliches Eingliederungsmanagement durchzuführen.

Wir unterstützen Unternehmen nicht nur im Großraum Köln und Bonn, sondern im gesamten Rheinland und im Bergischen Land bei der Entwicklung der notwendigen Strukturen für ein effektives Eingliederungsmanagement.

Betriebliches Eingliederungsmanagement lohnt sich

Wenn gesundheitlich beeinträchtigte Mitarbeiter wieder adäquat eingesetzt werden können, profitieren davon nicht nur die Arbeitnehmer. Es rechnet sich auch für Sie als Arbeitgeber: Berufliches Eingliederungsmanagement verringert Ausfallzeiten und die Kosten der Entgeltfortzahlung, verbessert Arbeitsabläufe durch schnellere Rückkehr der Arbeitnehmer in den Betrieb. Das sichert nicht zuletzt die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.

Ein erfolgreiches Betriebliches Eingliederungsmanagement fördert die Motivation und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter und dadurch ein vertrauensvolles Klima. So präsentieren Sie sich als fairer und weitblickender Arbeitgeber.

Wie wird BEM umgesetzt?

Für ein erfolgreiches Eingliederungsmanagement sind vielfältige Kenntnisse über Leistungen und Abläufe des Verfahrens sowie Gespräche mit den betroffenen Mitarbeitern notwendig. Wenn Ihr Unternehmen nicht über die nötigen Ressourcen verfügt, können Sie die BEM -Fachkräfte des Berufsförderungswerk Köln zur Beratung und/oder zur Steuerung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements in Anspruch nehmen.

Ihre Vorteile

Durch individuelle, an den Bedarf Ihres Unternehmens angepasste Workshops und Schulungen unterstützen, beraten und begleiten wie Sie bei der Einführung und Durchführung des Eingliederungsmanagements.

Dabei profitieren Sie von mehr als 40 Jahren Erfahrung bei der beruflichen (Wieder-) Eingliederung von gesundheitlich eingeschränkten Arbeitnehmern. Zahlreiche Betriebe unterschiedlicher Branchen und Größe nutzen bereits erfolgreich die Kompetenz unserer BEM -Spezialisten:

  • Kommunale Verwaltungen
  • Anstalten des öffentliches Rechts
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Dienstleistungsgesellschaften
  • Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Gastronomie
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Chemische Industrie

Haben Sie als Unternehmen Interesse am Betrieblichen Eingliederungsmanagement im Großraum Köln? Dann melden Sie sich bei uns!

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement: