Umschulung IT-Systemkaufmann

Ihre Reha-Umschulung als IT-Systemkaufmann (m/w/d) im BFW Köln

Die Umschulung zum IT-Systemkaufmann im BFW Köln dauert 24 Monate. Sie endet dann mit einer Prüfung bei der IHK Köln. Sie erhalten zudem diverse Zeugnisse und Zertifikate des BFW Köln.

Wo werden Sie nach Ihrer Umschulung zum IT-Systemkaufmann arbeiten?

Sie werden nach der Ausbildung bei diversen Anbietern von IT-Systemen und –Dienstleistungen arbeiten.

Ein IT-Systemkaufmann vor dem PC mit Smartphone
Umschulung als IT-Systemkaufmann/-frau im BFW Köln

Welche Tätigkeiten werden Sie nach Ihrer Umschulung zum IT-Systemkaufmann ausüben?

Sie werden die Probleme der Kunden analysieren. Für diese leiten Sie die Projekte in kaufmännischer, technischer und organisatorischer Hinsicht. Sie nehmen die Anforderungen an ein IT-System auf und entwickeln dabei Lösungen. Sie kalkulieren, erstellen Angebote und informieren die Kunden über die Finanzierung.

Was werden Sie in Ihrer Umschulung lernen?

Sie benötigen keine weiteren fachlichen Vorkenntnisse. Sie sollten aber möglichst über einen Hauptschulabschluss und/oder berufliche Praxis verfügen.

Während der Umschulung erlernen Sie u.a.:

  • Elektrotechnik,
  • Datenverarbeitung,
  • kaufmännische Inhalte,
  • IT-Produkte und Märkte.

Sie trainieren bei uns auch Soft Skills. Dazu zählen Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit und Kundenorientierung. Sie absolvieren zudem ein Praktikum über mehrere Monate in einem externen Betrieb.

Kontakt

Berufsförderungswerk Köln
Martinsweg 11
50999 Köln