Unterstützung für Familien in Köln und der Region Für das Wohl Ihrer Familie

Eine Frau und ein Mann lächeln ein Kleinkind an, das der Mann auf dem Arm trägt

Viele Familien erleben schwierige Phasen. Zum Beispiel, wenn Probleme bei der Kindererziehung auftauchen, es Konflikte zwischen den Eltern gibt oder man mit einer Erkrankung zurechtkommen muss. Wir bieten Familien in der Kölner Region vielfältige Unterstützung.

  • Wachsen Ihnen die Probleme manchmal über den Kopf?
  • Haben Sie das Gefühl, keinen Ausweg aus Konflikten zu finden?
  • Kommen Sie an Ihr Kind nicht mehr heran?
  • Oder mussten Sie mit Ihrem Kind Ihr Zuhause verlassen, weil Sie dort Gewalt erlebt haben, oder weil Sie aufgrund von sozialen Schwierigkeiten in Wohnungsnot sind?

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen. Dabei liegt uns das Wohl Ihrer Familien am Herzen. Durch die Verknüpfung verschiedener Unterstützungsangebote finden wir mit Ihnen eine passende Lösung und helfen Ihnen gezielt.

Sozialpädagogische Familienhilfe

Unsere Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) unterstützt Sie im Familienalltag, wenn die Probleme einfach zu groß erscheinen und Sie sich Hilfe wünschen.

Rückführung in die Familie

Lebt ein Kind oder ein Jugendlicher in einer unserer Wohngruppen, haben unsere Fachkräfte neben dem jungen Menschen auch seine Familien und Angehörigen im Blick. Gemeinsam prüfen wir die Möglichkeiten einer gut abgestimmten Rückführung in die Familie.

Begleitete Elternschaft und Mutter-Kind-Gruppe

Darüber hinaus liegt unser besonderes Augenmerk auf Menschen mit speziellen Anforderungen. So ermöglichen wir Eltern mit Lernschwierigkeiten, in unserer Wohngruppe Begleitete Elternschaft in ihre Elternrolle hineinzuwachsen und den Alltag zu bewältigen.

In unserer Mutter-Kind-Gruppe finden Frauen mit Kindern, die aufgrund von häuslicher Gewalt , Wohnungsnot oder anderer Probleme ihr Zuhause verlassen mussten, Schutz und Ruhe.

Bildung und Teilhabe

Familien aus Rösrath und Overath, die wenig Geld haben, unterstützen wir mit dem Ziel, Bildung und Teilhabe zu ermöglichen.

So unterschiedlich die Zielgruppen sind, unser Ziel ist immer, gemeinsam mit Ihnen für Ihre Familie Perspektiven zu schaffen. Unsere erzieherischen Hilfen werden beim zuständigen Jugendamt beantragt. Sie sind in der Regel für Sie kostenlos. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Wenn Sie wissen wollen, wo genau unsere Standorte sind, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Regionalkarte!

Brauchen sie unsere Hilfe? Wollen Sie mehr über unsere Unterstützung für Familien erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!