Hilfe bei häuslicher Gewalt Häusliche Gewalt ist keine Privatsache

Ein traurig blickender Junge lehnt seinen Kopf an die Schulter einer Frau
Schutz und Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt

Sie haben Angst nach Hause zu kommen? Ihr Partner wird schnell wütend und lässt seinen Zorn an Ihnen aus? Beleidigungen oder Schläge gehören zu Ihrem Alltag? Wir helfen Ihnen bei häuslicher Gewalt in unserem Elisabeth-Fry-Haus und dem Gewaltschutzzentrum Der Wendepunkt in Köln.

Häusliche Gewalt ist körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt gegenüber Partnern, Kindern oder anderen Familienmitgliedern, die in einem Haushalt zusammenleben. Sie reicht von Drohung, Einschüchterung und Demütigung über Schläge, Tritte und Vergewaltigung bis hin zu Mord. Auch soziale Isolierung und ökonomische Gewalt sind Merkmale von Misshandlungen in den eigenen vier Wänden.

Betroffene leiden oftmals unter Selbstzweifeln und geben sich selbst die Schuld für die erlebte Gewalt. Scham und Schuldgefühl sorgen dafür, dass häufig erst nach Monaten oder Jahren Hilfe gerufen wird. Dabei ist häusliche Gewalt keine Privatsache, sondern eine Straftat, die gegen ihre Grundrechte verstößt.

Beratung, Schutz und Unterstützung

Nach Statistiken ist Gewalt in der Familie in unserer Gesellschaft die am häufigsten ausgeübte Form der Gewalt. So erfährt nach aktuellen Studien beispielsweise jede vierte Frau einmal in ihrem Leben körperliche oder sexuelle Gewalt in einer Partnerschaft.

Grund genug für uns, Ihnen mit verschiedenen Angeboten bei häuslicher Gewalt zu helfen. Wir lassen Sie nicht allein und gewähren Ihnen Schutz und Unterstützung. Wir wollen, dass Sie wissen, wie Sie sich schützen können und wo Sie Hilfe bekommen, um ein Leben ohne Gewalt führen zu können.

Im Elisabeth-Fry-Haus in Köln-Raderthal nehmen wir Frauen in unserer Notaufnahme zu jeder Tages- und Nachtzeit auf. Darüber hinaus finden Sie längerfristig Unterkunft und Ruhe in unseren Wohngruppen. Auch Mütter mit Kindern finden bei uns in speziell auf sie ausgerichtete Wohngruppen Platz. Mehr erfahren Sie auf unserer Seite Schutz und Wohnen.

Darüber hinaus stehen Menschen, die von häuslicher Gewalt betroffen sind, unsere Beratungsangebote im rechtsrheinischen Köln im Gewaltschutzzentrum Der Wendepunkt zur Verfügung. Dort bieten wir kostenlose und mehrsprachige Beratung für Frauen und Männer an, die von häuslicher Gewalt oder Stalking betroffen sind. Kinder und Jugendliche, die häusliche Gewalt der Eltern oder deren Partner miterlebt haben, finden dort Unterstützung bei unseren Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendberatung.

Wollen Sie mehr über unsere Hilfe bei häuslicher Gewalt erfahren? Sind Sie selbst Opfer häuslicher Gewalt und benötigen Hilfe? Dann melden Sie sich bei uns!