Hilfen für migrierte Menschen mit Behinderung

Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind, brauchen meist umfassende Beratung und Hilfestellungen. Geflüchtete mit Behinderungen haben dabei einen besonderen Bedarf an Unterstützung.

Mit unseren beiden Angeboten „Kompetenzzentrum Flucht, Migration und Behinderung“ sowie „Case Management im Kommunalen Integrationsmanagement“ stehen wir Ihnen zur Seite.

Unsere Angebote für migrierte Menschen mit Behinderung

Beratung und Unterstützung: Kompetenzzentrum Flucht und Behinderung

Wir bieten Ihnen unabhängige Beratung zu verschiedenen Themen rund um Ihre Behinderung. Wir unterstützen Sie zum Beispiel dabei, Leistungen zu beantragen (etwa den Schwerbehindertenausweis) und wie man Formulare richtig ausfüllt. Auch rund um die Themen Schule, Integrationskurse, Arbeit und Freizeit geben wir Ihnen Tipps und Hinweise.

Beratung und Case Management: Kommunales Integrationsmanagement

Mit unserem Case Management begleiten wir migrierte Menschen mit Behinderung langfristig und individuell. Wir schauen, wo Sie Unterstützung benötigen und beraten Sie zu den folgenden Themen: Behinderung, Spracherwerb, Ausbildung und Arbeit, soziale Leistungen, Gesundheit, Wohnen, Umgang mit Behörden sowie soziale Teilhabe. Die Teilnahme ist kostenfrei, freiwillig und vertraulich.

Kontakt

Manuel von Gilsa

Kompetenzzentrum Flucht, Migration und Behinderung

Wolfram Buttschardt

Case Management im Kommunalen Integrationsmanagement