Sie sind hier: Startseite  >  Angebote  >  Senioren  >  Unsere Standorte  >  Wesseling
Ihr Ansprechpartner:
Ansprechpartner Peter Jaspert

Peter Jaspert

Geschäftsführer

Tel.: 0221 9956-3011

E-Mail an Peter Jaspert

Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartner Heike Kellershohn

Heike Kellershohn

Angebot "Präventive Hausbesuche"

Tel.: 02236 8884-333

E-Mail an Heike Kellershohn

Wohnen und Pflege für Senioren in Wesseling Damit es Ihnen gut geht

Wohnen in einer moderne Senioreneinrichtung, Tagespflege, ambulante Pflege, Entlastung für Angehörige – all das und noch mehr bieten wir Ihnen in Wesseling.

Präses-Held-Haus

Unser modernes und doch behagliches Präses-Held-Haus wurde 2010 eröffnet und bietet Pflege für Menschen mit und ohne Demenz. Bei uns wohnen Sie in kleinen und wohnlichen Einheiten – den Hauswohngemeinschaften. Das Besondere am Präses-Held-Haus: Es liegt direkt neben der Kindertagesstätte Apfelbaum der Diakonie Michaelshoven. Alt und Jung können sich begegnen und in gemeinsamen Aktivitäten Neues  erleben und erfahren.

Tagespflege

Sie brauchen im Alltag Unterstützung, möchten aber Ihr eigenes Zuhause so lange wie möglich behalten? Unsere Tagespflege hilft Ihnen dabei. Unser Fahrdienst holt Sie morgens zu Hause ab, wir betreuen Sie tagsüber und bieten Ihnen abwechslungsreiche Beschäftigung und Gesellschaft. Abends bringen wir Sie zurück in Ihre eigenen vier Wände. Auch für Angehörige ist die Tagespflege eine wertvolle Entlastung.

Café mittendrin – für gemütliche Stunden

Wer einmal die Seele baumeln lassen möchte, ist im Café mittendrin richtig. Das Café im Foyer des Präses-Held-Hauses lädt mit seinem hellen und freundlichen Ambiente und einer Gartenterrasse zu gemütlichen Stunden ein. Frische Kuchen und Torten versüßen Ihnen den Besuch. Zudem bieten wir einen täglich wechselnden Mittagstisch. Auch Ihre Feste und Feiern gestalten wir gerne im Café mittendrin. Wir freuen uns auf Sie!

Helfende Hände Wesseling

Sie brauchen Hilfe bei kleinen Aufgaben zu Hause, wie etwa beim Aufhängen eines Bildes? Oder Sie wünschen sich jemanden, der Ihnen das Telefon, den Fernseher oder das Handy einstellt? Unsere ehrenamtlichen Helfer der Helfenden Hände Wesseling übernehmen Tätigkeiten, die so geringfügig sind, dass man dafür keinen Handwerker bestellt.

Rollende Tafel Wesseling

Nicht alle Menschen in Wesseling haben genug zu essen. Hier hilft die Wesselinger Tafel. Sie verteilt Lebensmittel, die noch einwandfrei sind, aber nicht mehr verkauft werden dürfen. Seit 2009 wird die Tafel tatkräftig von Menschen mit Behinderung unterstützt, die wiederum von der Diakonie Michaelshoven betreut werden. Unsere Bewohner engagieren sich ehrenamtlich und bringen bedürftigen und nicht mehr mobilen Menschen Lebensmittel einmal im Monat direkt nach Hause.

Präventive Hausbesuche

Viele älter werdende Menschen stellen sich die Frage, was sie erwartet, wenn sie mal Hilfe brauchen. Der Wunsch, zuhause wohnen bleiben zu können, ist groß. Zwar gibt es viele Angebote und Hilfen, die dies ermöglichen, aber oft kennt man diese Hilfen nicht.

Die Diakonie Michaelshoven bietet deshalb in Kooperation mit dem Rhein-Erft-Kreis Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit des Präventiven Hausbesuches. Dies ist ein neues Beratungsangebot in Wesseling, über welches der Rhein-Erft-Kreis ab dem 1.2.2018 alle Bürger Wesselings, die über 75 Jahre alt sind, schriftlich informiert.

Heike Kellershohn, Mitarbeiterin der Diakonie Michaelshoven, ist Ihre Ansprechpartnerin für diese Hilfsangebot. Sie berät interessierte Senioren zu Fragen rund um das Altern – auch gerne im Rahmen eines persönlichen Besuches. Dabei ist das Angebot selbstverständlich kostenlos und vertraulich.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Anfrage telefonisch oder per Mail an Heike Kellershohn: Tel. 02236 8884-333, h.kellershohn@diakonie-michaelshoven.de

Möchten Sie mehr über über die Themen Wohnen und Pflege für Senioren in Wesseling erfahren? Dann melden Sie sich bei uns!