Sie sind hier: Startseite  >  Angebote  >  Senioren  >  Wohn- und Pflegeangebote  >  Albert-Schweitzer-Haus

Pflege in Köln-Rodenkirchen: Albert-Schweitzer-Haus

Ruhig und idyllisch wohnen und doch eine gute Anbindung an die Stadt haben – diese Möglichkeit bietet Ihnen das Albert-Schweitzer-Haus. Es liegt im Kölner Süden am Rande des Stadtteils Rodenkirchen in der Nähe eines wunderschönen Parks.Bei uns finden Senioren mit und ohne Demenz individuelle Betreuung, Geborgenheit und ein sicheres Zuhause zum Wohlfühlen.

Zusammen weniger allein sein – das Hausgemeinschaftsmodell

Aber nicht nur die gute Lage, sondern auch die hervorragende Pflege und Betreuung zeichnet die Senioreneinrichtung Albert-Schweitzer-Haus aus. Das Besondere an dem neu errichteten Haus, das im September 2015 eröffnete, ist das Wohnen in Hausgemeinschaften.

Die Bewohner des Albert-Schweitzer-Hauses leben in kleinen Wohngruppen zusammen und gestalten und organisieren ihren Alltag so weit wie möglich gemeinschaftlich. Jeder verfügt über ein eigenes Zimmer mit Bad, das jederzeit Rückzugmöglichkeit und Privatsphäre bietet. Wer möchte, kann am Leben in den Gemeinschaftsräumen teilnehmen und sich falls gewünscht an gemeinsamen Aktivitäten wir etwa dem Kochen beteiligen. Unterstützt werden die Bewohner durch „Präsenzkräfte“. Sie organisieren notwendige Abläufe und geben Hilfestellungen. Für einen selbstbestimmten und lebendigen Lebensalltag.

Begegnung von Jung und Alt

Durch die im Haus integrierte, neu entstehende Kita MorgenLand wird im Albert-Schweitzer-Haus ein generationsübergreifendes Miteinander ermöglicht. Zugleich möchten wir durch die direkte Anbindung ans Sürther Feld ein reges Miteinander zwischen Bewohnern, Mitarbeitern und Nachbarn fördern.

Das Albert-Schweitzer-Haus auf einen Blick:

  • Sürther Str. 200, 50999 Köln
  • Einrichtung für Menschen mit und ohne Demenz
  • 80 Bewohner, 81 Betten
  • 75 Zimmer davon 69 Einzelzimmer und 6 Doppelzimmer
  • 6 Hausgemeinschaften mit jeweils 13-14 Bewohnern
  • Gemeinschaftsraum mit großem Küchenbereich
  • Präsenzkräfte gestalten den Tagesablauf
  • Bewohner können sich einbringen und teilhaben

Medizinproduktesicherheit

Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit (gem. MPBetreibV) erreichen Sie unter folgender E-Mail: medizinproduktesicherheit-ash@diakonie-michaelshoven
 

Lernen Sie unsere Senioreneinrichtung Albert-Schweitzer-Haus kennen. Vereinbaren Sie einen Termin, wir freuen uns auf Sie!

Kontaktformular

Seite 1