Menschen mit Behinderung helfen mit Ehren-Amt für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderung arbeiten ehren-amtlich.
Das ist in der Diakonie Michaelshoven selbst-verständlich.

Aber was ist ehren-amtliche Arbeit?

  • Sie bekommen kein Geld für ehren-amtliche Arbeit.
  • Sie helfen damit anderen Menschen.
  • Sie machen anderen Menschen damit eine Freude.
  • Ehren-Amt macht Spaß.

Bei uns können Sie ehren-amtlich arbeiten

  • Bei der Rollenden Tafel Wesseling:
    Sie helfen Menschen.
    Zum Beispiel: Die nicht mehr so gut laufen können.  
    Sie bringen ihnen dann Essen nach Hause.
  • Im Seniorenzentrum:
    Sie können mit älteren Menschen im Park spazieren gehen.
    Sie können sich mit älteren Menschen unterhalten.
  • In der Kinder-Tages-Stätte:
    Sie können bei Festen mithelfen.
    Sie können mit den Kindern spielen.
  • Bei großen Festen in Michaelshoven:
    Sie können Zettel verteilen.
    Sie können Gästen den Weg zeigen.

Sie wollen ehren-amtlich bei uns arbeiten?

Melden Sie sich bei uns! Wir freuen uns auf Sie!

Hier erfahren Sie mehr über Menschen mit Behinderung im Ehren-Amt: