Sie sind hier: Startseite  >  Ehrenamt  >  Freiwilligendienste  >  Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) Ein Jahr, das sich lohnt!

Du bist zwischen 16 und 26 Jahre, hast die Schule beendet und

  • möchtest Deine Zeit bis zur Ausbildung oder zum Studium sinnvoll nutzen,
  • mit Menschen arbeiten,
  • Dich für andere engagieren,
  • die Arbeit im sozialen Bereich kennenlernen?
  • Oder Du weißt noch nicht genau, in welche Richtung Du beruflich gehen möchtest?
  • Und möchtest daher in neue Arbeitsgebiete hineinschnuppern?

In der Diakonie Michaelshoven bieten wir Dir interessante Möglichkeiten und verschiedene Arbeitsfelder, in denen Du ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren kannst. 

Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?

Das Freiwillige Soziale Jahr ( FSJ ) bietet jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Chance, in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten. Und etwas für sich und andere zu tun. Ein FSJ dauert in der Regel entweder 12 oder sechs Monate. In Ausnahmefällen kann es auch auf 24 Monate verlängert werden. In dieser Zeit wirst du fachlich angeleitet und erhältst für Deinen Einsatz auch ein Taschengeld, welches Du mit der Einsatzstelle vereinbarst. Zurzeit liegt die Höchstgrenze bei 330 Euro. Zudem übernimmt Deine Einsatzstelle die Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung.

In welchem Bereich kann ich während des FSJ arbeiten?

Du kannst beispielsweise arbeiten mit 

  • Kindern,
  • Jugendlichen,
  • Menschen mit Behinderung,
  • älteren Menschen,
  • Menschen in besonderen Lebenssituationen.

Genauere Informationen darüber, in welchen Bereichen du ein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns machen kannst, findest du auf unserer Seite über Freiwilligendienste bei der Diakonie Michaelshoven.

Du interessierst Dich für das FSJ ? Und möchtest mehr darüber erfahren? Dann melde Dich bei uns! Wir beraten Dich gerne persönlich zum Freiwilligen Sozialen Jahr.

Hier erfährst Du mehr zum Freiwilligen Sozialen Jahr in der Diakonie Michaelshoven: