Sie sind hier: Startseite  >  Ehrenamt  >  Helfende Hände  >  Köln-Porz

Helfende Hände Porz Unterstützung bei kleinen Problemen im Alltag

Schnelle und unkomplizierte Hilfen im Alltag für Jung und Alt – das ermöglichen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Helfenden Hände Porz. In Form von kleineren Erledigungen unterstützen sie ihre Mitbürger in Porz, die bestimmte Tätigkeiten nicht mehr selbst durchführen können. Und leisten damit wichtige Nachbarschaftshilfe.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Helfenden Hände Porz vor einem Plakat
Die Mitarbeiter der Helfenden Hände Porz

Die Ehrenamtler der Helfenden Hände Porz übernehmen kostenlos Aufgaben wie:

  • kleinere Hilfen im Haushalt,
  • Begleitung zum Friedhof,
  • kleinere Reparaturen in Haus und Garten,
  • Wechseln von Leuchtmitteln,
  • Annähen eines Knopfes,
  • Hilfe beim Ausfüllen von Formularen,
  • Begleitung bei Behördengängen,
  • Übersetzungshilfen bei Ämtern und Ärzten,
  • Einstellen von Fernsehern und Handys,
  • Behebung von kleinen Computer-Problemen,
  • Unterstützung für junge Familien.

Kooperationsprojekt

Helfende Hände Porz ist ein Kooperationsprojekt der Diakonie Michaelshoven und des SeniorenNetzwerkes Porz. Unterstützt werden die Helfenden Hände vom Ernst-Mühlendyck-Haus, dem Sozialdienst Katholischer Frauen Köln e. V. und vom Bürgeramt Porz der Stadt Köln.

Weitere helfende Hände gesucht!

Wollen Sie Menschen in Ihrer Nähe helfen? Dann melden Sie sich bei uns! Sie erreichen uns telefonisch montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr. Darüber hinaus ist unser Anrufbeantworter immer eingeschaltet und wird regelmäßig abgehört. Die Helfenden Hände Porz freuen sich auf Sie!

Benötigen Sie Hilfe?

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 0173 90591-65.

Hier erfahren Sie mehr über das Projekt Helfende Hände Porz: