Sie sind hier: Startseite  >  Job/Karriere  >  Offene Stellen  >  Erzieher (m/w) in Voll- und Teilzeit für eine intensivpädagogische Wohngruppe in Rösrath als Elternzeitvertretung mit unbefristetem Vertrag

Erzieher (m/w) in Voll- und Teilzeit ab sofort oder später für eine intensivpädagogische Wohngruppe mit Jungen ab 13 Jahren in Rösrath als Elternzeitvertretung mit unbefristetem Arbeitsvertrag

„Intensivpädagogische Wohngruppe für Jungen mit erlebnispädagogischer Ausrichtung.“
Das ist das Konzept der Wohngruppe „Orcas“, für die wir genau Sie suchen! Sie haben tolle Ideen, die den Jahresplan bereichern? Sie freuen sich über kleine Fortschritte und wissen genau, welchen Beitrag Sie dazu geleistet haben? Die Arbeit mit Jungen im Alter von ca. 13 bis 18 Jahren, gemeinsam mit einem stabilen, erfahrenen Team, finden Sie spannend? Einen Führerschein besitzen Sie ebenfalls?

Perfekt. Dann lesen Sie jetzt unbedingt weiter!

Das werden Sie tun:

  • Mithilfe einer Mischung aus Tagesstruktur und individueller Handlungsweise bieten Sie den Jugendlichen Sicherheit, Orientierung und Raum für besondere Bedürfnisse.
  • Sie begleiten die Bewohner Schritt für Schritt in ein selbstbestimmtes, eigenständiges Leben und unterstützen sie dabei, Selbstwirksamkeit zu erfahren.
  • Auch an Ostern und Weihnachten benötigen die Jugendlichen Betreuung. Daher teilen Sie sich die Arbeit an Feiertagen und die Nachtbereitschaften mit Ihren Kollegen.

Damit punkten Sie:

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/-in mit Erfolg abgeschlossen. Alternativ haben Sie Ihr Studium mit Erfolg absolviert: B.A. Soziale Arbeit oder Dipl. Sozialpädagogik, Dipl. Heilpädagogik.
  • Sie haben eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe, sind standhaft und überblicken, wann ein Jugendlicher eine besondere Ansprache benötigt.
  • Spezielles und herausforderndes Verhalten nehmen Sie nicht persönlich.
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Damit punkten wir:

  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag von Anfang an.
  • Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach BAT-KF (SD 8b).
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie, z.B. mit dem Seminar „konfrontative Pädagogik“.
  • Sie können unsere speziellen Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen: vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios und Sportvereinen, Mitarbeiterfeste und vieles mehr.
  • Sie arbeiten in einem engagierten Team und erhalten dabei Fall- und Fachberatung sowie Teamsupervision.

Sie sind noch unsicher? Dann rufen Sie uns doch einfach an. Und wenn Sie jetzt lächeln und denken: „Die suchen doch genau MICH!“, dann bewerben Sie sich unter Angabe der ID 68/17 hier:

Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gemeinnützige GmbH
Henning Störck
Bereichsleitung
Pestalozziweg 77
51503 Rösrath
Tel.: 02205 922712
Ihre Unterlagen senden Sie bitte an Frau Stötzel:
p.stoetzel@diakonie-michaelshoven.de
(Bewerbungen per E-Mail bitte mit pdf-Dateien.)

Zurück zur Übersicht