Sie sind hier: Startseite  >  Job/Karriere  >  Offene Stellen  >  Erzieher (m/w) mit 10-15 Std./Woche für die Freizeitbegleitung (individualpädagogische Maßnahme) eines 13-jährigen Jungen in Lutzerath

Erzieher (m/w) mit 10-15 Stunden/Woche für die Freizeitbegleitung (individualpädagogische Maßnahme) eines 13-jährigen Jungen in Lutzerath ab sofort gesucht!

Sie haben Ideen für spannende erlebnispädagogische Maßnahmen? Sie suchen eine abwechslungs-reiche Tätigkeit hauptsächlich an Wochenenden und in den Schulferien, bei der Sie Ihre Ideen und Ihre Persönlichkeit einbringen können?

Dann gehören Sie zu uns!

Das werden Sie tun:

  • Sie unterstützen einen 13-jährigen Jungen, der in einer Pflegefamilie lebt, außerhalb des Hauses bei der Freizeitgestaltung. Hin und wieder ist die Anwesenheit der beiden anderen im Haus lebenden Jungen im Alter von 14 und 17 Jahren wünschenswert.
  • Die Arbeitszeit findet hauptsächlich an Wochenenden und in den Schulferien in Form von Freizeitangeboten und Ferienaktionen (zum Beispiel zelten gehen und Ausflüge) statt.
  • Sie beziehen das Kind in die Planung mit ein und fördern dessen Sozialkompetenzen.

Damit punkten Sie:

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/zur staatl. anerk. Erzieher/-in mit Erfolg absolviert oder Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen: B.A. Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogik oder Dipl. Heilpädagogik.
  • Sie zeichnen sich durch Fingerspitzengefühl, Humor und eine positive Ausstrahlung ebenso aus wie durch Ausdauer und Zuverlässigkeit.
  • Sie haben einen Führerschein und ein Fahrzeug (selbstverständlich erstatten wir die Fahrtkosten).
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Damit punkten wir:

  • Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF inklusive Jahressonderzahlung und betr. Altersvorsorge.
  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Wir fördern Ihre Karriere mit Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie, z.B. mit Seminaren zum Thema „Erlebnispädagogik“
  • Sie können unsere besonderen Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen: vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Mitarbeiterfeste und vieles mehr.

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie mich an. Und wenn Sie ein kreativer Alltagskünstler sind und sich nun denken: „Die suchen ja genau MICH!“, dann bewerben Sie sich unter Angabe der ID 16/18 hier:

Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven
gemeinnützige GmbH
Sabine Fleper
Bereichsleiterin
Pfarrer-te-Reh-Straße 2
50999 Köln
Tel.: 0221 9956-4054
oder auch gerne per E-Mail (mit pdf-Dateien) an:
s.fleper@diakonie-michaelshoven.de

Zurück zur Übersicht