Sie sind hier: Startseite  >  Job/Karriere  >  Offene Stellen  >  Heilerziehungspfleger (m/w) mit 30 Stunden/Woche für eine neu geplante Wohngemeinschaft für Menschen mit geistiger Behinderung und einer Demenzsymptomatik in Köln-Rodenkirchen gesucht!

Heilerziehungspfleger (m/w) mit 30 Stunden/Woche für eine neu geplante Wohngemeinschaft für Menschen mit geistiger Behinderung und einer Demenzsymptomatik in Köln-Rodenkirchen gesucht!

Von der Inneneinrichtung bis hin zum geschützten Sinnesgarten ist im Thomas-Müntzer-Haus alles optimal an die Bedürfnisse der Bewohner und Mitarbeiter angepasst. Hier fehlen nur noch Sie: Bringen Sie Ihre Ideen und Ihre Persönlichkeit bei der Gestaltung der neu entstehenden Hauswohngemeinschaft ein und tragen Sie mit dazu bei, aus dem Haus ein Zuhause für die Bewohner zu machen. Sie werden sich hier sicher genau so wohlfühlen wie die Senioren und Seniorinnen!

Das werden Sie tun:

  • Sie bringen sich bei der Ausgestaltung der Wohngemeinschaft ein, begleiten die geistig behinderten, älteren Bewohner in allen Belangen und bauen eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen auf.
  • Auch Freizeitaktivitäten werden von Ihnen organisiert und begleitet – hier ist Ihre Kreativität gefragt!
  • Die Anleitung zur Körperpflege bzw. deren Übernahme gehören ebenso zu Ihren Aufgaben.
  • Unsere Bewohner benötigen auch an Feiertagen und an Wochenenden Ihre Betreuung. Daher wechseln Sie sich an diesen Tagen im Früh- und Spätdienst mit Ihren Kollegen ab. Nachtdienste sind nicht erforderlich.

Damit punkten Sie:

  • Sie haben Ihre Ausbildung zum/r Heilerziehungspfleger/-in mit Erfolg beendet. Alternativ haben Sie Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) erfolgreich absolviert.
  • Sie verfügen über Methodenkenntnisse, zum Beispiel TEACCH und Unterstützte Kommunikation.
  • Ihre Herzlichkeit, Ihren Enthusiasmus und Ihre Kreativität bringen Sie bei der Ausgestaltung des Konzepts mit ein.
  • Sie haben einen Führerschein.
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Damit punkten wir:

  • Sie erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach BAT-KF.
  • Schnell und einfach: Perfekte Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und kostenlose Mitarbeiterparkplätze!
  • Sie gestalten Ihren Arbeitsplatz aktiv mit – Ihre Ideen sind gefragt und erwünscht!
  • Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer Akademie.
  • Wir begleiten Sie engmaschig durch Fall- und Fachberatung, Pflegeberatung und Teamsupervision.
  • Sie können unsere besonderen Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen: vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Mitarbeiterfeste, Betriebskantine und vieles mehr.

Noch unsicher? Rufen Sie mich an und nehmen Sie die Einrichtung bei einem Besuch genauer unter die Lupe! Wenn Sie sich jedoch bereits sicher sind und denken: „Da werde ICH gesucht!“, dann bewerben Sie sich direkt unter Angabe der ID 506 hier:

dia.Leben Michaelshoven gemeinnützige GmbH
Tobias Fischer
Einrichtungsleitung
Martinsweg 7
50999 Köln
Telefon: 0221 9956-3124
oder auch gerne per E-Mail mit pdf-Dateien an:
to.fischer@diakonie-michaelshoven.de

Zurück zur Übersicht