Sie sind hier: Startseite  >  Job/Karriere  >  Offene Stellen  >  Medizinische Fachangestellte (m/w) auf Minijobbasis zur Wochenendverstärkung für unser ambulantes Team in Köln-Rodenkirchen

Medizinische Fachangestellte (m/w) auf Minijobbasis zur Wochenendverstärkung für unser ambulantes Team in Köln-Rodenkirchen

Sie suchen ab sofort einen fair bezahlten Nebenjob an ein bis zwei Wochenenden im Monat? Ihnen liegt es am Herzen, dass pflegebedürftige Senioren und Menschen mit einer Behinderung so lange wie möglich selbstbestimmt in ihrer gewohnten Umgebung leben können? Sie können sich gut in andere Menschen hineinversetzen und erkennen deren Wünsche und Bedürfnisse?

Dann lesen Sie jetzt weiter, denn wir haben genau den richtigen Job für Sie!

Das werden Sie tun:

  • Sie übernehmen die pflegerische Versorgung Ihrer vielseitigen Klientel in deren häuslicher Umgebung und dokumentieren Ihre Tätigkeiten sorgfältig.
  • Sie arbeiten mit Ärzten und Therapeuten zusammen und setzen deren Verordnungen mit Ihren pflegerischen Kenntnissen um.
  • Sie bringen Ihre Ideen mit ein und tragen so dazu bei, dass wir uns stetig weiterentwickeln.

Damit punkten Sie:

  • Sie haben die Ausbildung zum/zur Medizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen und verfügen über Pflegeerfahrung.
  • Sie arbeiten selbstständig, sind entscheidungsfreudig und haben ein sicheres und zugewandtes Auftreten.
  • Sie haben einen Führerschein.
  • Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Damit punkten wir:

  • Bei uns erhalten Sie eine faire Vergütung nach Tarif (BAT-KF).
  • Sie können unsere speziellen Angebote für Mitarbeiter in Anspruch nehmen (Vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios und Sportvereinen und vieles mehr).

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie mich an. Und wenn Sie auch gerne zu unserem „flitzenden Pflegeteam“ gehören möchten, bewerben Sie sich unter Angabe der ID 443 hier:

dia.Leben Michaelshoven gGmbH
Frau Milena Kraus-Giermann
Bereichsleitung
Pfarrer-te-Reh-Str. 8
50999 Köln
Telefon 0221 9956-3014
oder gerne per E-Mail mit pdf-Dateien an:
m.kraus-giermann@diakonie-michaelshoven.de

Zurück zur Übersicht