Sie sind hier: Startseite  >  Job/Karriere  >  Offene Stellen  >  Sozialpädagoge (m/w) für den Teilzeiteinsatz in Integrationsmaßnahmen am Standort Frechen

Sozialpädagoge (m/w) für den Teilzeiteinsatz in Integrationsmaßnahmen am Standort Frechen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet bis zum 30.09.2017 – einen Sozialpädagogen (m/w) für den Teilzeiteinsatz in Integrationsmaßnahmen am Standort Frechen. (Kennziffer 2017-07)

Sie bringen mit:

  • Ihre Fachkompetenz als qualifizierter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w),
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung mit bildungs- und sozial benachteiligten Jugendlichen/jungen Erwachsenen,
  • Erfahrung im Casemanagement, in der Beratung und in aufsuchender Sozialarbeit,
  • Erfahrung in der Entwicklung beruflicher Perspektiven,
  • Durchführung von zielgruppenspezifischen Trainings,
  • Ihre verantwortungsvolle Persönlichkeit, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten,
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie sozialer Kompetenz,
  • den sicheren Umgang mit der gängigen Office-Software und modernen Kommunikationsmitteln,
  • die Bereitschaft, aktiv an der Entwicklung des Unternehmens mitzuwirken,
  • die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert.

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem guten Team,
  • Vergütung entsprechend dem Arbeitsgebiet nach BAT-KF,
  • zusätzliche Sozialleistungen der evangelischen Kirche,
  • ein breit aufgestelltes internes Fort- und Weiterbildungsangebot,
  • eine Arbeitszeit von 19,5 Stunden pro Woche,
  • die Position ist zunächst bis zum 30.09.2017 befristet.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich elektronisch unter Angabe der o.g. Kennziffer an:
Zentrum Bildung und Beruf Michaelshoven gemeinnützige GmbH
Bernd Wietfeld
E-Mail an Bernd Wietfeld
(Bewerbungen per E-Mail bitte nur mit pdf-Dateien.)

Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung genutzt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.

Zurück zur Übersicht