Sozialpädagoge/Beratungsfachkraft/Jobcoach (m/w/d) im Projekt Begleitung/Beratung von Geflüchteten

Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen.

Der Bereich Arbeit und Qualifizierung unterstützt Menschen bei ihrer beruflichen Neuorientierung durch Coachings, Teilqualifizierungen oder komplette Umschulungen.

 

 

Sozialpädagoge/Beratungsfachkraft/Jobcoach (m/w/d) im Projekt Begleitung/Beratung von Geflüchteten 

 

Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams!

 

 

Ort: 50999 Köln-Rodenkirchen IVertragsart: Teilzeit, 19,5 Std./Woche Befristung: bis 30.09.2026 IBeginn: 01.07.2024

 

 


Bei uns können Sie mitgestalten:

 

  • Sie sind Teil eines Kooperationsprojekts in Köln zur beruflichen Integration von jungen Geflüchteten an Kölner Berufskollegs.
  • Sie beraten Projektteilnehmende vor Ort unter Einbeziehung von Eltern und weiteren beteiligten Fachkräften insbesondere zur Abklärung individueller Einschränkungen wie Lernstörungen, Teilleistungsstörungen, gesundheitliche oder seelischer Handicaps sowie damit verbundener möglicher beruflicher Perspektiven.
  • Sie arbeiten in enger Abstimmung mit den Case-Manager:innen des Projektes sowie in Absprache mit den zuständigen Lehrkräften in Berufskollegs und der Berufsberatung der Agentur für Arbeit.
  • Sie machen eigene pädagogische Angebote für Projektteilnehmende und Fachkräfte (einzeln und oder in Kleingruppen) und zeigen Möglichkeiten zur weiteren Unterstützung und Förderung auf.
  • Sie gestalten ein Netzwerk von Therapeut:innen und Ärztinnen und Ärzten, um eine Abklärung und Behandlung gesundheitlicher Einschränkungen bzw. von Lernstörungen und Teilleistungsschwächen für die Zielgruppe zu ermöglichen, unter der Berücksichtigung sprachlicher Hindernisse.
  • Sie beziehen bei Bedarf Sprachmittler:innen und ehrenamtliche Unterstützer:innen ein.

Damit können Sie uns begeistern:

 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pädagogik, Sozial- oder Gesundheitsmanagement oder Rehabilitation.
  • Sie verfügen über Berufserfahrungen in der Beratung und Netzwerkarbeit.
  • Sie haben nach Möglichkeit bereits mit der Zielgruppe junger Geflüchteter gearbeitet.
  • Sie sind flexibel und nicht an einen Einsatzort gebunden. 

Unser Angebot an Sie:

 

  • Einen Arbeitsplatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden, zunächst befristet bis zum 30.09.2026.
  • Wir bieten Ihnen eine tarifliche Vergütung nach BAT-KF inklusive attraktiver Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
  • Eine betriebliche Krankenzusatzversicherung, die Ihnen Extras bietet, die in Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung nicht enthalten sind.
  • Sie genießen kontinuierliche Weiterbildung in unserer konzerneigenen Akademie sowie eine gute Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben.
  • Ihr Arbeitsplatz in Köln-Rodenkirchen verfügt über gute ÖPNV-Anbindung, kostenlose Parkplätze und eine moderne Kantine.


 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn Sie jetzt lächeln und denken:

"Da bin ICH gefragt!", dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf unserem Karriereportal!

 

Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich an:

 

Diakonie Michaelshoven Arbeit und Qualifizierung gemeinnützige GmbH

Sabine Jäh

Martinsweg 11, 50999 Köln

+49 221 99562254 

 

www.diakonie-michaelshoven.de

 

Weitere Einblicke in unsere Arbeit erhalten Sie hier