Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Bauwagen für die Kinder der Kindertagesstätte Lukaskirche dank Spendenaktion der Antoniter Siedlungsgesellschaft (ASG)

Aktuelles

Bauwagen für die Kinder der Kindertagesstätte Lukaskirche dank Spendenaktion der Antoniter Siedlungsgesellschaft (ASG)

16.10.2017
Nina Quiring (Kita-Leitung Lukaskirche), Birgit Heide (Theologischer Vorstand Diakonie Michaelshoven), Guido Stephan (Geschäftsführer ASG) und Katrin Peter (Stiftung Diakonie Michaelshoven) und drei kleine Mädchen und ein Junge stehen vor dem blauen Bauwagen.

Bild (v.l.): Nina Quiring (Kita-Leitung Lukaskirche), Birgit Heide (Theologischer Vorstand Diakonie Michaelshoven), Guido Stephan (Geschäftsführer ASG) und Katrin Peter (Stiftung Diakonie Michaelshoven)

Die ASG unterstützt mit ihrer Spendenaktion „AntoniterStärktGemeindeleben“ verschiedene Projekte in Köln. Bei drei ausgewählten Projekten ließ der ASG-Geschäftsführer Guido Stephan es sich nicht nehmen, einen symbolischen Scheck mit der Spendensumme persönlich zu überreichen. So besuchte er die Kindertagesstätte Lukaskirche in Porz, die mit der Spende einen neuen Bauwagen angeschafft hat.

„Das ist eine ganz tolle Aktion der Antoniter Siedlungsgesellschaft und der neue Bauwagen wird ein wunderbarer Spielort für die Kinder werden“, bedankte sich Birgit Heide, theologischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven, die in der Kita Lukaskirche stellvertretend für 48 Kinder und deren Erzieherinnen und Erzieher einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro entgegennahm.

Die Kita hatte 2016 einen Bauwagen angeschafft, mit dem Ziel, dort wöchentliche Naturtage für die Kinder in Kleingruppen durchzuführen und somit die Gruppengröße der zweigruppigen Einrichtung zu entzerren.

 

 

Zurück zur Übersicht