Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Das Auge isst mit – Mensa im neuen Outfit

Aktuelles

Das Auge isst mit – Mensa im neuen Outfit

27.04.2017

Täglich nutzen bis zu 800 Kunden das gastronomische Angebot der Auxilio, einer Tochtergesellschaft der Diakonie Michaelshoven. Vor allem für die Rehabilitanden ,die eine Umschulung am Berufsförderungswerk Köln machen, aber auch für alle anderen Gäste gibt es morgens schon ein Frühstück. Ab 11:45 Uhr öffnet die Mensa dann für alle hungrigen Gäste und bietet ein vielfältiges Mittagsangebot an. Am Abend gibt es ein Abendbuffet.

Kühl ist out, es lebe die Farbe
Seit dieser Woche präsentiert sich die Mensa im neuen Outfit. Die Osterferien wurden dazu genutzt, die Räume aufwendig zu verschönern. „Die letzte Renovierung liegt über zehn Jahre zurück. Wir haben zwar immer wieder einige Veränderungen vorgenommen, aber jetzt wollten wir etwas mehr Farbe ins Spiel bringen“, sagt Katharina Wendt, Geschäftsführerin der Auxilio. So hieß das Ziel: Weg vom klinischen und sterilen Style hin zu moderner, einladender und gemütlicher Atmosphäre. „ Wir möchten, dass sich unsere Gäste hier gerne aufhalten und ihre Pause genießen“, ergänzt Katharina Wendt.

Schon viele positive Rückmeldungen
Hierzu wurde vorab gemeinsam mit dem Unternehmen FARBE LICHT RAUM GMBH das Farb- und Materialienkonzept festgelegt. Nun erstrahlen die Wände in einem Mix aus grünen, grauen und warmen Brauntönen. Darüber hinaus glänzt das neue Mobiliar in Grün- und Blautönen. „Das Auge isst mit“, sagt Florian Lincke, Betriebsleiter der Gastronomie. Er hat bereits in den ersten Tagen viel positives Feedback von Mitarbeitern und Kunden erhalten. „Am besten schaut jeder mal selber vorbei und macht sich ein Bild von dem neuen Look“, empfiehlt er.

Infos zur Auxilio finden Sie hier.
 

Zurück zur Übersicht