Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Flüchtlingsunterkunft erhält 1.000 Ausgaben des Buchs „ICOON for refugees“ für eine bessere Kommunikation

Aktuelles

Flüchtlingsunterkunft erhält 1.000 Ausgaben des Buchs „ICOON for refugees“ für eine bessere Kommunikation

21.03.2016

In dem Buch „ICOON for refugees“ sind über 1.000 wichtige Symbole und Fotos abgebildet, die geflüchtete Menschen, die noch keine oder nur wenig deutsche Sprachkenntnisse haben, bei der Kommunikation mit ihrem sozialen Umfeld unterstützen. Die Kölner Galeristin Mirjam Jansen mit ihrer Galerie in der Kölner Südstadt unterstützt das Projekt. Über 30.000 dieser hilfreichen Bücher sind schon gedruckt worden.

Jetzt wurden die Exemplare in der Flüchtlingsunterkunft Ringstraße übergeben. „Wir haben sie schon in der Praxis genutzt, da wir nicht alle Sprachen mit unseren Mitarbeitern abdecken können. Und da ist es hilfreich, wenn wir mit Symbolen miteinander kommunizieren können“, sagt Dagmar Buchwald, Leiterin der Einrichtung.

ICOON for refugees
Mehr Infos zu dem Projekt finden Sie hier: www.icoon.eu/index


Flüchtlingsunterkunft Ringstraße:
Im März wird die Stadt Köln die ersten Bewohner in die Unterkunft an der Ringstraße einziehen lassen. Die Diakonie Michaelshoven ist Träger der Unterkunft und übernimmt die Betreuung und Versorgung der maximal 500 Bewohner. Ein separater Wohntrakt steht zur Unterbringung alleingereister Frauen und ihrer Kinder zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht