Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Freude in Michaelshoven – Seniorenzentrum Michaelshoven in Köln erhält 450.916 Euro von der Deutschen Fernsehlotterie

Aktuelles

Freude in Michaelshoven – Seniorenzentrum Michaelshoven in Köln erhält 450.916 Euro von der Deutschen Fernsehlotterie

25.07.2014

Riesengroße Freude in Köln: Das Seniorenzentrum Michaelshoven hat jetzt eine Förderung in Höhe von 450.916 Euro von der Deutschen Fernsehlotterie für den Ersatzneubau für das Seniorenzentrum mit 80 Plätzen erhalten. Dort werden künftig Senioren mit und ohne Demenz ab August 2015 individuelle Betreuung, Geborgenheit und ein sicheres Zuhause zum Wohlfühlen finden.

„Wir freuen uns, dass wir hier ganz konkret helfen können“, so Christian Kipper, Geschäftsführer von Deutschlands ältester Soziallotterie. „Unser besonderer Dank gilt all unseren Mitspielern, die mit ihrem Einsatz für den guten Zweck diese Förderungen erst möglich machen.“

Die Diakonie Michaelshoven hatte bei der Stiftung Deutsches Hilfswerk einen Förderantrag gestellt und damit jetzt Erfolg. Die Stiftung Deutsches Hilfswerk vergibt die Gelder, die die Deutsche Fernsehlotterie über den Losverkauf für den guten Zweck einspielt. Auf diese Weise unterstützt die Fernsehlotterie gemeinnützige Einrichtungen und Projekte in ganz Deutschland und ermöglicht so Kindern, Jugendlichen und Familien, Senioren, Kranken und behinderten Menschen ein besseres Leben.

Auch weitere gemeinnützige Projekte in Nordrhein-Westfalen durften sich freuen: 2014 wurden 22 soziale Projekte mit insgesamt 3,7 Mio. Euro von der Fernsehlotterie gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.fernsehlotterie.de

Zurück zur Übersicht