Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Internatsleiter Klaus Thomass verabschiedet sich nach über 40 Jahren Dietrich-Bonhoeffer-Haus in den Ruhestand

Aktuelles

Internatsleiter Klaus Thomass verabschiedet sich nach über 40 Jahren Dietrich-Bonhoeffer-Haus in den Ruhestand

21.03.2016

1974 errichtete die Diakonie Michaelshoven in Hürth das Dietrich-Bonhoeffer-Haus, das bundesweit erste Internat für junge Menschen mit einer Behinderung, in Hürth. So hatten Kinder und Jugendliche die Chance auf einen höheren Schulabschluss, als es an ihrem Wohnort möglich gewesen wäre.

Klaus Thomass gehört seit Beginn an zu dem Team des Internats. Seit 2007 hatte er die Leitung des Internats übernommen. In vier Jahrzehnten hat er über 250 Schüler bis zum Schulabschluss begleitet.

Bei der offiziellen Verabschiedung am 18. März waren viele Kollegen, Förderer wie auch der Direktor der Anna-Freud-Schule anwesend. Es war eine sehr rührende und emotionale Verabschiedung. Der neue Leiter des Internats ist Heinz Tewes, der bisher stellvertretender Internatsleiter war.

Zurück zur Übersicht