Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Kaufmännischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven scheidet nach zehnjähriger erfolgreicher Tätigkeit aus

Aktuelles

Kaufmännischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven scheidet nach zehnjähriger erfolgreicher Tätigkeit aus

19.04.2013

Mit einer Feier verabschiedeten am 19. April geladene Gäste und Mitarbeiter der Diakonie Michaelshoven den kaufmännischen Vorstand Dr. Stefan Ziegler. Ziegler wird zum Monatsende nach über zehn Jahren an der Spitze der Diakonie Michaelshoven ausscheiden, um sich neuen beruflichen Herausforderungen in der Assekuranz zu stellen.

„Zehn Jahre hat er als kaufmännischer Vorstand die Entwicklung der Diakonie Michaelshoven maßgeblich bestimmt und sich immer starkgemacht für die Balance zwischen Ökonomie und Diakonie“, sagt Dr. Herbert Ferger, der Vorsitzende des Kuratoriums. „Unseren Dank verbinden wir mit allen guten Wünschen für Ihre weitere berufliche und persönliche Zukunft“, fügt Ferger abschließend hinzu. Auch Vorstandskollegin Birgit Heide, bedauert den Weggang von Dr. Ziegler, nach über vier Jahren der gemeinsamen Arbeit: „In der leider viel zu kurzen Zeit der Zusammenarbeit ist eine außerordentlich hohe gegenseitige Wertschätzung gewachsen.“

Gut gerüstet für die Zukunft präsentiert sich die Diakonie Michaelshoven nach zehn Jahren unter Zieglers kaufmännischer Leitung. „Wir sind heute handlungsfähiger denn je und wir haben alle unsere Vorhaben voranbringen können - einschließlich der geplanten Neubauten, die schon bald beginnen“, konstatiert Dr. Stefan Ziegler. „Mir fällt es deshalb nicht leicht zu gehen, zumal ich mich dem Unternehmen und seinen Mitarbeitern sehr verbunden fühle“, so Dr. Ziegler.

Dass dies auf Gegenseitigkeit beruht, zeigte die Verabschiedung: Über 200 geladene Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Diakonie Michaelshoven waren gekommen, um sich vom scheidenden kaufmännischen Vorstand Dr. Stefan Ziegler zu verabschieden. In der gut gefüllten Erzengel-Michael-Kirche in Michaelshoven erlebten die Gäste eine entspannte Feierstunde mit vielen sehr persönlichen Reden und besonderen Beiträgen.

Seinem Nachfolger wünschte Dr. Stefan Ziegler viel Erfolg. „Ihn erwartet eine spannende Aufgabe mit vielen Herausforderungen, aber auch großem Gestaltungsspielraum,“ so Ziegler.

Zurück zur Übersicht