Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Kölner Bank ermöglicht sechs Kindern den Besuch des Schulbauernhofs in Rösrath

Aktuelles

Kölner Bank ermöglicht sechs Kindern den Besuch des Schulbauernhofs in Rösrath

19.02.2016

Der Besuch des Schul- und Jugendbauernhofs ist für die Kinder und Jugendlichen, die in acht Wohngruppen in Stephansheide leben, immer ein besonderes Erlebnis. Auf dem Bauernhof werden artgerecht verschiedene Tiere gehalten, wie Esel, Hühner oder Rinder. Die Kinder und Jugendlichen können beim Stallausmisten und füttern mithelfen und sind mitten drin im Geschehen eines Bauernhofs.

Aufgrund der Kombination aus praktischer Arbeit und tiergestützter Pädagogik machen die jungen Besucher auf dem Bauernhof vielseitige Erfahrungen. Der Umgang mit den Tieren lässt die Teilnehmenden spürbar Stress abbauen, und weckt positive Gefühle. Viele Teilnehmende sind aufgrund ihrer Erlebnisse stark traumatisiert. Hier finden sie einen Ort des Entspannens und haben Freude und Spaß.

Nun unterstützt die Kölner Bank mit ihrem Verein „miteinander füreinander“ das Projekt „Lernort Schul- und Jugendbauernhof – Kinder ermutigen und stark machen“ mit einer Spende in Höhe von 2.640 Euro. Damit ist die Teilnahme von sechs Kindern für ein ganzes Jahr gesichert.


Der Besuch des Schulbauernhofs ist für die Kinder und Jugendlichen nur durch Spenden möglich. Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, finden Sie hier weitere Informationen.

 

 

Zurück zur Übersicht