Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Kreissparkasse Köln unterstützt Hundetherapie für Senioren

Aktuelles

Kreissparkasse Köln unterstützt Hundetherapie für Senioren

22.07.2016

Frank Metternich, eine Bewohnerin, Hund Flo, seine Besitzerin Tanja Mager und Katrin Peter von der Stiftung der Diakonie Michaelshoven bei der Scheckübergabe.

Für die Bewohner unserer Senioreneinrichtungen ist die gemeinsame Zeit mit den Besuchshunden immer wieder ein ganz tolles Erlebnis. Die Tiere wecken Gefühle und bringen verschüttete Erinnerungen wieder hoch.

Damit die Vierbeiner auch weiterhin für Freude sorgen können, überreichten Frank Metternich und Vera Böhmer von der Kreissparkasse Köln Ende Juni einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.000 Euro im Thomas-Müntzer-Haus in Michaelshoven.

Die Spende wird ermöglicht durch eine Ausschüttung aus dem PS-Sparen und Gewinnen. Darüber hinaus sollen zudem noch Sitzgelegenheiten für die Senioren im hauseigenen Mitmachgarten geschaffen werden. Herzlichen Dank!

Die Besuche sind nur dank Spenden möglich.

Zurück zur Übersicht