Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Michaelshovener Kreis unterstützt Wohnungslosenhilfe Gummersbach

Aktuelles

Michaelshovener Kreis unterstützt Wohnungslosenhilfe Gummersbach

12.03.2015

Menschen, die im Oberbergischen Kreis leben und von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder schon wohnungslos sind, finden seit Januar 2015 im neuen Beratungsbüro in Gummersbach fachliche Unterstützung und Beratung, um einen schnellen Ausweg zu finden.

Der Michaelshovener Kreis unterstützt die neue Anlaufstelle der Wohnungslosenhilfe mit einer Zuwendung in Höhe von 5.000 Euro. Mit der Spende wird der notwendige Kauf der Küchenausstattung und Möbel mitfinanziert.

Michaelshovener Kreis
Den Michaelshovener Kreis gibt es seit 1982. Erster Vorsitzender ist Karl Heinz Roll aus Bergheim, ehemaliger Sparkassendirektor. Der Verein hat zur Zeit ca. 65 Mitglieder. Der Michaelshovener Kreis hat bereits viele soziale Projekte für Kinder, Senioren und Menschen mit Behinderungen finanziell unterstützt. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.

Mitgliedschaften sind erwünscht. Ansprechpartnerin ist Andrea Gentsch, Tel. 0221-3981596.

 

Zurück zur Übersicht