Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  „Music for One God“ – Konzert für den Frieden

Aktuelles

„Music for One God“ – Konzert für den Frieden

03.12.2013

Unter der Überschrift „Music for One God” fand am 02. Dezember 2013 ein Konzert von 40 Jugendlichen aus Israel, der Türkei sowie aus dem Kölner Apostelgymnasium in der Erzengel-Michael-Kirche statt. Die Jugendlichen sind für eine Woche auf Einladung des Vereins Begegnungen 2005 zu einer Konzertreise und einem Jugendaustausch in Köln. Ziel der Begegnungen ist es, den Dialog zwischen den Kulturen zu verbessern sowie für eine tolerante und demokratische Gesellschaft einzutreten.

Mit Musik Brücken bauen
Nach einem Orgelentree von Ulrich Cordes begrüßte Birgit Heide, Theologischer Vorstand der Diakonie Michaelshoven, die Gäste und dankte dem Organisator Michael Krebs für sein Engagement. „Mit Musik lassen sich Brücken zwischen Menschen bauen, Musik bringt Menschen zusammen“, so Birgit Heide in ihrer Begrüßung.

Hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm
Das junge Publikum, 120 Schüler/-innen der Gesamtschule Rodenkirchen, des Gymnasiums Rodenkirchen und des Berufskollegs Michaelshoven, erlebten ein 90-minütiges hochkarätiges und vielseitiges Programm, das engagiert vorgetragen wurde und die verschiedenen traditionellen Musikrichtungen widerspiegelte. Zum Abschluss wurde von allen Jugendlichen zusammen das Lied „Imagine“ von John Lennon gesungen. Hier stimmte das Publikum begeistert mit ein.

Zurück zur Übersicht