Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Neues Appartement-Haus in Segenborn ab Dezember 2015

Aktuelles

Neues Appartement-Haus in Segenborn ab Dezember 2015

11.05.2015

Die „Zeitkapsel“ beinhaltet alle relevanten Informationen über den Bau und wurde in das Gebäude einbetoniert.

Ein verlötetes Kupfergefäß mit Geldmünzen, eine Tageszeitung  und eine Urkunde, in der es Infos zum Bauprojekt gab, wurde vom Vorstand der Diakonie Michaelshoven gemeinsam mit Peter Köster, Bürgermeister von Waldbröl in die Wand des neuen Bauwerks in Segenborn einbetoniert. Hier entsteht ein neues Appartement-Haus, das ab Ende des Jahres für 13 Menschen, die von Wohnungslosigkeit betroffen sind, eine Bleibe auf Zeit sein soll.

Die Appartements bieten auf knapp 20 Quadratmeter eine Wohnküche und sanitäre Anlagen. So hat jeder Hilfesuchende seine eigene Privatsphäre und erhält die Unterstützung, um schnell wieder auf eigenen Beinen zu stehen.

v.l.: Susanne Hahmann (Geschäftsbereichsleiterin Wohnhilfen Oberberg der Diakonie Michaelshoven), Birgit Heide (theologischer Vorstand), Uwe Ufer (kaufmännischer Vorstand), Mario Loskill (Bürgermeister Ruppichteroth) und Peter Köster (Bürgermeister Waldbröl)

Zurück zur Übersicht