Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  „Pänz vun Kölle e.V.“ spendet Pausenraum im Grünen

Aktuelles

„Pänz vun Kölle e.V.“ spendet Pausenraum im Grünen

30.09.2013

Der Besuch von Michael Maier und Sigrid Bender vom Verein „Pänz vun Kölle“ in der Werkstatt von PIA (Prozess Individuelle Arbeitsförderung) in Köln-Kalk hinterließ einen bleibenden Eindruck. Hier bekommen junge Menschen mit einer seelischen Behinderung vielfältige Möglichkeiten, um ihre Arbeitsfertigkeiten zu trainieren und aufzubauen. So erlernen sie beispielsweise unter fachlicher Leitung Fahrräder zu reparieren, oder auch mit dem Werkstoff Holz kreativ zu arbeiten.

In den Pausen können die Teilnehmer dann in den kleinen Garten. Doch hier fehlten bisher die Sitzmöglichkeiten und auch die grüne Aussicht. Damit sich das schnell ändert, spendete jetzt der Verein „Pänz vun Kölle“ 500 Euro, damit in dem Garten eine „Chill Out Zone“ entsteht. Schon bald soll es hier Stühle, Tische wie auch Pflanzen geben.

Mehr Informationen zu PIA in Köln-Kalk finden Sie hier.


Bild: Der Garten für die Teilnehmer an dem Projekt PIA sieht bisher noch sehr karg aus. Das ändert sich bald, denn dank der Spende können nun Sitzgelegenheiten und Pflanzen gekauft werden.

Zurück zur Übersicht