Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Paten für Flüchtlingsfamilien gesucht

Aktuelles

Paten für Flüchtlingsfamilien gesucht

17.08.2016

Die Diakonie Michaelshoven sucht ehrenamtliche Paten, die geflüchteten Familien oder alleinerziehende Müttern zur Seite stehen, um ihnen beispielsweise bei der Wohnungs- und Jobsuche behilflich zu sein. Fremdsprachenkenntnisse sind keine Voraussetzung, allerdings sollten Interessierte fünf Stunden in der Woche für ihre ehrenamtliche Tätigkeit einplanen. Eine vorbereitende Fortbildung, die aus drei Modulen besteht, soll theoretisches Wissen und praktische Tipps vermitteln. Die Flüchtlingsunterkunft befindet sich in Köln-Rodenkirchen.

Die Integration von geflüchteten Menschen soll mit dem Projekt „Menschen stärken Menschen-Patenschaften“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), wegbegleitend unterstützt werden.

Interessenten melden sich bei Monika Wilke.
E-Mail: Mo.wilke@diakonie-michaelshoven.de 
Telefon: 0221 9956-1137

Weitere Informationen zum Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht