Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Peer Steinbrück eröffnet die neue Reihe „Salongespräch“ im Rheingoldsalon

Aktuelles

Peer Steinbrück eröffnet die neue Reihe „Salongespräch“ im Rheingoldsalon

30.10.2018

Die erste größere Veranstaltung, die in den neu angemieteten Räumlichkeiten im Rheingoldsalon stattfand, stand unter dem Titel „Salongespräch“. Birgit Heide und Uwe Ufer, Vorstand der Diakonie Michaelshoven, luden hierzu Peer Steinbrück ein, der einen Impulsvortrag zum Thema „Aktuelle Herausforderungen in Europa“ hielt. Über 50 geladene interne und externe Gäste folgten der Einladung und konnten nach einem spannenden Vortrag ihre Fragen stellen. Im Anschluss gab es einen geselligen Ausklang mit kölschen Tapas und vielen Gesprächen.

„Wir haben heute einen sehr inspirierenden Vortrag von Peer Steinbrück gehört. Er hat es geschafft, uns wieder Lust auf Europa zu machen“, sagt Uwe Ufer. „Wir möchten in diesen exklusiven Räumen mit Domblick Menschen aus den verschiedenen Bereichen aufeinandertreffen lassen und sie miteinander in den Dialog bringen“, ergänzt er.

Weitere Veranstaltungen sind in Planung und werden unterschiedliche Themen aufgreifen. Die Räumlichkeiten im Rheingoldsalon sollen zukünftig für Tagungen, Fortbildungen und Projekte der Diakonie Michaelshoven genutzt werden. „Unsere Mitarbeiter sind herzlich eingeladen, diese Räume mit Leben und Kreativität zu füllen. Wir freuen uns schon auf die nächsten Veranstaltungen“, sagt Birgit Heide.

Zurück zur Übersicht