Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Sommerfest 2016 im Katharina-von-Bora-Haus

Aktuelles

Sommerfest 2016 im Katharina-von-Bora-Haus

28.07.2016

Mit einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst wurde das diesjährige Sommerfest in der Senioreneinrichtung Katharina-von-Bora-Haus in Köln-Lindenthal begonnen. Gestaltet von Pfarrer Jansen, Pfarrer Beuscher und Mitarbeitern des Hauses, wurde das Motto „Zirkus“ zum zentralen Thema des Gottesdienstes gewählt.

Das Bühnenprogramm war geprägt von den Auftritten der Klinik-Clowns, die mit ihren Vorträgen die Zuhörer begeisterten. Weitere Auftritte von Mitarbeitenden des Hauses brachten so viel Stimmung in die Veranstaltung, dass auch eine Polonaise nicht fehlen durfte. Bewohner, Angehörige, Freunde, Mitarbeiter … alle machten sie mit. Eingerahmt in einen bunten Zirkus-Reigen vom Alleinunterhalter, rundete sie das tolle Programm ab.

Unbeschwerte Stunden
Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt. Ein Reibekuchen-Wagen mit frisch gebackenen Reibekuchen ließ keine Wünsche bei den Gästen offen. Man konnte wählen zwischen klassisch, Rübenkraut, Apfelmus, Schwarzbrot oder Milchreis mit Zimt und Zucker. Als Nachtisch durfte natürlich ein leckeres Eis nicht fehlen. Unsere Bewohner erlebten einige unbeschwerte Stunden und dankten es uns mit viel Ausdauer und Freude.

Viele helfende Hände, darunter auch die Firma AXA
Ein großes Dankeschön an alle helfenden Hände, die mit viel Engagement und Freude die Vorbereitung und Durchführung des Sommerfestes begleitet haben. Ohne diese nicht selbstverständliche Unterstützung wäre ein solches Sommerfest nicht umsetzbar. Auch der Firma AXA möchten wir für ihre Unterstützung an diesem Tag danken. Im Rahmen eines Freiwilligenengagements hatten sich Mitarbeiter von AXA für die Mithilfe beim Sommerfest im Katharina-von-Bora-Haus entschieden.


Gefördert durch die Stiftung der Diakonie Michaelshoven

Zurück zur Übersicht