Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Spende von WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH

Aktuelles

Spende von WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH

08.04.2011

Steffen Hermann, Marketingleiter der Kölner Immobilienfirma WvM, war am Freitag den 8. April 2011 mit einem großen Scheck unterwegs und überreichte ihn an Annette Ditz, Leiterin des Reitbereichs Michaelshoven. 

Neues Therapiepferd

Die Reittherapie ist eine anerkannte Methode, um vor allem jungen Menschen und Menschen mit Behinderung zu helfen, ihre Persönlichkeit zu entfalten und gezielt auffällige Verhaltensmuster zu therapieren. Durch die Spende konnte unter anderem ein neues Therapiepferd gekauft werden, das zurzeit für seinen Einsatz geschult wird. "Wir von der WvM sehen es als eine gesellschaftliche Verpflichtung an, uns gerade im sozialen Bereich zu engagieren und damit auch soziale Verantwortung zu übernehmen", begründet Marketingleiter Steffen Hermann das Engagement. "Als Kölner Unternehmen liegen uns soziale Projekte in unserer Heimatstadt besonders am Herzen".

Heilpädagogische Förderung und Freizeitgestaltung

Seit 1990 existiert der Reiterhof mit sechs Therapiepferden auf dem Parkgelände Michaelshoven. "Die Reittherapie zeigt nachweisbare Erfolge bei den Nutzern, finanziert sich allerdings nur durch Spenden", erklärt Annette Ditz. "Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung der WvM. Die Reittherapie ist eine wichtiges Element der erfolgreichen heilpädagogischen Förderung  und Freizeitgestaltung," fügt die ausgebildete Reitpädagogin hinzu.

Therapeutisches Reiten in der Diakonie Michaelshoven    

Neben sechs speziell für das Therapeutische Reiten ausgebildeten Pferden verfügt die Diakonie Michaelshoven über moderne Stallungen, eine Reithalle und einen Reitplatz. Die Anlage ist geprüft und über das Deutsche Kuratorium für Therapeutisches Reiten lizenziert. 

Zurück zur Übersicht