Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Stiftung der Diakonie Michaelshoven verleiht Förderpreis für Skulptur

Aktuelles

Stiftung der Diakonie Michaelshoven verleiht Förderpreis für Skulptur

18.11.2016

Am Donnerstag, dem 17. November, wurde in der Erzengel-Michael-Kirche der Förderpreis für Skulptur verliehen. Zuvor waren über 50 Bewerbungen von Nachwuchskünstlern eingegangen. Die Jury um E. Jürgen Lindlar (Gründer der LebensArt-Stiftung und Initiator des Kunstförderpreises Skulptur), Jochen Heufelder (Fuhrwerkswage Kunstraum e.V., Köln, Bildhauer und Kurator), Alexa Jansen (Alexa.Jansen.Galerie, Köln) sowie Birgit Heide benannte zwei Preisträger, die nun jeweils ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro erhalten:

  • Bastian Hoffmann, Künstler aus Köln
  • Kristina Berning, Künstlerin aus Saerbeck

Beide Künstler nahmen die Auszeichnung sichtlich erfreut entgegen. „Nun kann ich mir endlich ein eigenes kleines Atelier anmieten und zusätzliche Arbeitsmaterialien kaufen“, so Bastian Hoffmann.

Bewerben konnten sich alle noch nicht etablierten Künstler, die noch keine größere Einzel- und Museumsausstellung hatten. 2011 hat das Ehepaar Lindlar aus Köln-Rodenkirchen den Förderpreis für Skulptur ins Leben gerufen, um regionale Nachwuchskünstler zu fördern. Die Stiftung der Diakonie Michaelshoven hatte diesen Förderpreis Anfang des Jahres von der LebensArt-Stiftung übernommen. Der Förderpreis wird damit zum dritten Mal, ganz im Namen und Sinne der Stiftungsgründer, fortgeführt.

Zurück zur Übersicht