Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Überwältigende Spendensumme von porta! für Projekte im Köln-Porzer Raum

Aktuelles

Überwältigende Spendensumme von porta! für Projekte im Köln-Porzer Raum

19.05.2017
Thomas Thiemann (Geschäftsleiter porta Möbel Köln-Porz-Lind) und Bodo Schaldach (Verwaltungsleiter porta Möbel Köln-Porz-Lind), überreichten den Scheck an Birgit Heide (theologischer Vorstand) und Nicole Westig (Fundraiserin) der Diakonie Michaelshoven halten einen überdimensionalen symbolischen Scheck.

Die Höhe der Spende, die uns gestern von porta! überreicht wurde, hat uns etwas sprachlos gemacht. Wir freuen uns so sehr darüber, dass wir mit dieser Spendensumme von mehr als 28.000 Euro nun weitaus mehr Projekte für Kinder, Jugendliche und Senioren in Porzer Vierteln umsetzen können, als gedacht. Dafür möchten wir uns im Namen all unserer Betreuten bedanken.

So kann beispielsweise der langersehnte Wunsch einer Porzer Wohngruppe, in der Menschen mit schwerstmehrfacher Behinderung leben, finanziert werden. Auch können Kinder der Kita Lukaskirche schon bald die Natur in ihrem eigenen „Bauwagen“ erkunden.

Am 6. Mai führte porta! ihren bundesweiten Aktionstag durch, bei dem 10% der Einnahmen an gemeinnützige Projekte und soziale Einrichtungen gespendet wurden. Thomas Thiemann (Geschäftsleiter porta Möbel Köln-Porz-Lind) und Bodo Schaldach (Verwaltungsleiter porta Möbel Köln-Porz-Lind), überreichten den Scheck an Birgit Heide (theologischer Vorstand) und Nicole Westig (Fundraiserin) der Diakonie Michaelshoven.

Zurück zur Übersicht