Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Vernissage „Spurensuche, mein Garten“ lockt viele Besucher

Aktuelles

Vernissage „Spurensuche, mein Garten“ lockt viele Besucher

19.02.2014

Sabine Geyr, stellvertretende Bürgermeisterin von Wesseling, eröffnete am vergangenen Sonntag die Vernissage „Spurensuche, mein Garten“ im gutbesuchten Rathaus. Hier werden Kunstwerke ausgestellt, die Bewohner von verschiedenen Senioreneinrichtungen erstellt haben. Begleitet wurden die Teilnehmer von Kunst- und Gerontotherapeuten.

„Die Arbeiten waren toll, wenn man bedenkt, dass die Teilnehmenden zum größten Teil demenzielle Veränderungen haben“, sagte Katrin Peter von der Stiftung einfach helfen der Diakonie Michaelshoven, die die Vernissage besuchte. Bis zum 7.3.2014 werden die Kunstwerke im Rathaus zu sehen sein.

Über das Projekt
Fünf Senioreneinrichtungen, darunter das Seniorenzentrum Michaelshoven wie auch das Präses-Held-Haus, nahmen an diesem Kunstprojekt teil. „Spurensuche, Mein Garten" konnte als Förderprojekt des Fonds Kultur & Alter des Landes Nordrhein-Westfalen realisiert werden. Weitere Förderung erhielten die Kunstpaten durch die Bürgerstiftung Leverkusen, die LebensArt Stiftung, die Stiftung einfach helfen der Diakonie Michaelshoven, die Deutsche Stiftung für Demenzerkrankte/Wilhelm-von-Lauf-Stiftung und dem CHEMPARK.


Informationen für Besucher
Ort: Neues Rathaus Wesseling, Rathausfoyer, Alfons-Müller-Platz, 50389 Wesseling

Ausstellungsdauer: 17.02. – 07.03.2014

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch, Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr
Dienstag 7:30 bis 18:00 Uhr, Freitag 7:30 bis 12:30 Uhr
Veranstalter: Stadt Wesseling

Bild: Gerhard von Dreusche gemeinsam mit einer der teilnehmenden Bewohnerin aus dem Seniorenzentrum Michaelshoven.

 

Zurück zur Übersicht