Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Aktuelles  >  Wolfgang Schmidt erneut in Vorstand des Fachverbandes Behindertenhilfe gewählt

Aktuelles

Wolfgang Schmidt erneut in Vorstand des Fachverbandes Behindertenhilfe gewählt

28.11.2012

Die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Behindertenhilfe und Psychiatrie der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe hat am 26.11.2012 in Gelsenkirchen einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Schmidt, wurde in seinem Amt bestätigt und wird auch für die nächsten vier Jahre den Vorsitz des Vorstandes des Fachverbandes übernehmen.

Größter Fachverband der Behindertenhilfe und Psychiatrie

Der Fachverband Behindertenhilfe und Psychiatrie Rheinland-Westfalen-Lippe ist 2008 neu gegründet worden. Dieser ist ein Zusammenschluss der bis dahin bestehenden Fachverbände der diakonischen Werke Westfalen-Lippe und des Diakonischen Werkes Rheinland. Der Fachverband ist der größte Fachverband der Behindertenhilfe und Psychiatrie mit derzeit circa 150 Trägern von Diensten und Einrichtungen zur Unterstützung von Menschen mit geistigen, psychischen, körperlichen und Sinnesbehinderungen.

Viel Erfahrung in der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe

Der Vorsitzende Wolfgang Schmidt ist Geschäftsführer der Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gemeinnützige GmbH, einer 100%ige Tochter der Diakonie Michaelshoven Köln und seit 30 Jahren in den Arbeitsfeldern der Behindertenhilfe und Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Zurück zur Übersicht