Sie sind hier: Startseite  >  Presse  >  Pressearchiv
Ihre Ansprechpartnerin:
Ansprechpartner Melani Köroglu

Melani Köroglu

Unternehmens-kommunikation

Tel.: 0221 9956-1154

E-Mail an Melani Köroglu

Pressearchiv

Meldungen aus 2018

Dezember

Collage mit fünf verschiedenen Bildern der Geschenkübergabe.
20.12.2018

Mitarbeiter der KVB erfüllen 80 Wünsche

Schon zum vierten Mal haben Mitarbeiter in der Hauptverwaltung der Kölner-Verkehrs-Betriebe AG eine Wunschbaumaktion gestartet, um Herzenswünsche von Bewohnern aus den Angeboten der Behindertenhilfe der Diakonie Michaelshoven zu erfüllen. mehr...

Eine Mitarbeiterin mit grauer Mütze und ein Mitarbeiter sitzen in einem Büro an einem Tisch, auf dem Unterlagen liegen.
18.12.2018

Aus dem Modellprojekt „Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung“ wird das Projekt „Kompetenzzentrum Flucht, Migration und Behinderung“

Das Modellprojekt „Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung“ wurde vor drei Jahren unter der Federführung der Diakonie Michaelshoven gegründet. Nach dessen Ende läuft es nun seit diesem Monat unter dem Namen „Kompetenzzentrum Flucht, Migration und Behinderung“ weiter. mehr...

Collage mit zwei Bildern vom Balkonkonzert: Der Chor im Garten des Thomas-Müntzer-Hauses; der Chor steht vor dem Haus, auf den Balkonen sitzen Senioren.
17.12.2018

Weihnachtliches Balkonkonzert für Senioren

In der Vorweihnachtszeit finden viele stimmungsvolle Konzerte in Köln statt. Doch für viele Senioren ist der Weg zu den Veranstaltungen nicht mehr möglich. Deshalb kommt die Musik zu den älteren Menschen in die Senioreneinrichtung. mehr...

Zwei Bilder von der Geschenkeübergabe: Oben ein Gruppenbild der Kinder mit ihren Geschenken, Siemensmitarbeiter und Mitarbeiter der Diakonie Michaelshoven. Auf dem unteren Bild überreichen die Siemensmitarbeiter den Kindern über einen Tisch hinweg ihre Geschenke.
17.12.2018

Schenken macht glücklich – Die Wunschbaumaktion von Siemens

In der Siemens-Niederlassung Köln stand ein Weihnachtsbaum mit 125 Wünschen von Kindern und Jugendlichen, die von der Diakonie Michaelshoven betreut werden. Mitarbeiter erfüllten die selbst geschriebenen und gemalten Wünsche und überreichten sie nun an die Kinder und Jugendlichen. mehr...

Collage mit sechs Bildern des Adventskonzertes und des Weihnachtsmarktes in Michaelshoven
14.12.2018

Musikalische Weihnachtsreise mit Vox Bona – Adventskonzert in der Erzengel-Michael-Kirche

Einmal um die Welt mit dem Kammerchor der Bonner Kreuzkirche: Vox Bona verzauberten die zahlreich erschienen Besucher in der bis auf den letzten Platz besetzten Erzengel-Michael-Kirche mit Weihnachtsliedern aus aller Welt. mehr...

Collage mit sechs Bildern vom Gänseessen der #BestenKöcheKölns mit Senioren.
11.12.2018

Die #BestenKöcheKölns laden Senioren zu einem kulinarischen Event ein

Die #BestenKöcheKölns haben im Rahmen einer Charity-Aktion gestern wieder über 40 ältere Menschen, die in unseren Senioreneinrichtungen leben, sehr glücklich gemacht. Und das wieder ehrenamtlich, mit ganz viel Freude und Herzlichkeit.  mehr...

Zwei Frauen stehen links und rechts neben einem Banner des Projekts "Mobi". Im Vordergrund liegen bunte Luftballons auf einem Tisch.
07.12.2018

Projekt MOBI stärkt grenzübergreifend Hilfen für Menschen mit einer Behinderung

Der Psychosoziale Arbeitskreis lud am 5. Dezember in Euskirchen Experten und Interessierte aus dem Bereich Psychiatrie zu einem Austausch ein. Bei der Veranstaltung stellte sich unter anderem auch das Projekt „MOBI – Mobile Orientierung, Begleitung und Intervention für Menschen mit Doppel- und Mehrfachdiagnosen“ – vor. mehr...

Bilder der Herzkammer, der zentralen Annahme- und Abgabestelle der Diakonie Michaelshoven für Sachspenden. Darüber steht auf roter Fläche der Aufruf "Ehrenamtliche Unterstützung für die Herzkammer gesucht!
05.12.2018

Ehrenamtliche für die Herzkammer gesucht!

Die Herzkammer in Köln-Rodenkirchen ist die zentrale Annahme- und Abgabestelle der Diakonie Michaelshoven für Sachspenden. Es werden ehrenamtliche Mitarbeiter für die kostenlose Ausgabe (freitags 14 bis 17 Uhr) gesucht. mehr...

Titelblatt von "M – Das Magazin aus Michaelshoven" (Nr. 30): Eine Frau hält einen Jungen in ihrem Arm. Er lehnt seinen Kopf an ihren Oberkörper.
04.12.2018

"Wohnraum gesucht" – neue Ausgabe von "M – Das Magazin aus Michaelshoven erschienen

Die neue Ausgabe von "M – Das Magazin aus Michaelshoven" beschäftigt sich mit dem Thema Wohnungsnot und der Suche nach bezahlbarem Wohnraum in Köln und Umgebung. mehr...

Collage mit sechs Bildern vom Tag der Offenen Tür 2018 im Berufskolleg Michaelshoven.
03.12.2018

Infos und leckerer Kuchen beim Tag der Offenen Tür im Berufskolleg Michaelshoven

Sehr viele Interessierte nutzten am Samstag den Tag der offenen Tür im Berufskolleg Michaelshoven, um einen ersten Einblick in die Schule zu erhalten. mehr...

November

Ein Mann mit tätowiertem Arm zeigt mit dem Zeigefinger auf ein Blatt, auf dem "Räumungsklage" steht.
28.11.2018

Ausblick auf zukünftiges Projekt der Wohnhilfen Oberberg

Das Projekt „Aufsuchende Arbeit für Menschen, die von Wohnungsnot bedroht oder betroffen sind“ der Wohnhilfen Oberberg läuft nach dreijähriger Laufzeit Ende des Jahres aus. Doch es wird in abgeänderter Form weitergeführt werden. mehr...

Collage mit fünf Bildern der Baustelle in Sülz und der zuständigen Ansprechpartnerinnen.
27.11.2018

Innovatives Wohnprojekt für ältere Menschen mit Wohnberechtigungsschein ab 60 Jahren und Studenten mitten in Sülz

Zentrales Wohnen mitten in Köln ist für viele ein unbezahlbarer Traum geworden. In dem Neubauprojekt der GWG Köln-Sülz entsteht nun eine neue Art des gemeinschaftlichen Wohnens, die neben den verschiedenen Wohnmöglichkeiten auch die Bedarfe des Alltags abdecken soll. Die Diakonie Michaelshoven wird Teil dieses vielfältigen Wohn- und Geschäftsquartiers, das auf dem ehemaligen Kinderheimgelände entsteht. mehr...

Olaf Wagner, Geschäftsführer des Jobcenter Köln, und Frank Gottwald, Geschäftsführer des Berufsförderungswerks Köln, unterzeichnen einen erweiterten Kooperationsvertrag. Die beiden Männer sitzen an einem Tisch, jeder hat ein Dokument vor sich liegen.
23.11.2018

Jobcenter Köln und Berufsförderungswerk Köln erweitern Kooperation

Im Rahmen eines gemeinsamen Fach- und Führungstreffens in Michaelshoven unterzeichneten die Geschäftsführer des Unternehmen Jobcenter Köln und Berufsförderungswerk Köln am 21.11.2018 einen erweiterten Kooperationsvertrag. mehr...

22.11.2018

Giving Friday am 23.11. in allen dm-Märkten

Am 23.11. ist Giving Friday in allen dm-Märkten. Fünf Märkte in Köln unterstützen die Diakonie Michaelshoven. mehr...

Collage mit 6 verschiedenen Eindrücken von der Kunstpreisverleihung 2018.
19.11.2018

Förderpreis für Skulptur geht an zwei Nachwuchskünstler aus Düsseldorf

Letzten Freitag fand die feierliche Preisverleihung „Kunstförderpreis Skulptur“ in der Erzengel-Michael-Kirche statt, zu der viele geladene Gäste kamen. mehr...

Collage mit sechs Bildern von der Eröffnung: Feiernde vor dem Haus, Luftballons werden steigen gelassen, ein Graffitti wird enthüllt, eine Urkunde wird überreicht, zwei junge Frauen vor einem PC, eine Frau und zwei Männer stehen in einem der Zimmer.
02.11.2018

Feierliche Einweihung von „Haus 5“

Am 31. Oktober – pünktlich zum Reformationstag – wurde das Haus 5 in der Eygelshovener Straße feierlich eingeweiht. mehr...

Oktober

Collage mit sechs verschiedenen Bildern mit Impressionen von Peer Steinbrücks Vortrags und Szenen mit Besuchern des "Salongesprächs".
30.10.2018

Peer Steinbrück eröffnet die neue Reihe „Salongespräch“ im Rheingoldsalon

Die erste größere Veranstaltung, die in den neu angemieteten Räumlichkeiten im Rheingoldsalon stattfand, stand unter dem Titel „Salongespräch“. Birgit Heide und Uwe Ufer, Vorstand der Diakonie Michaelshoven, luden hierzu Peer Steinbrück ein, der einen Impulsvortrag zum Thema „Aktuelle Herausforderungen in Europa“ hielt. mehr...

Collage aus 6 Bildern mit verschiedenen Situationen der Abschlussveranstaltung
26.10.2018

Festlicher Abschluss für das Erfolgsprojekt „Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung Köln“

Vor drei Jahren wurde unter der Federführung der Diakonie Michaelshoven das Modellprojekt „Netzwerk für Flüchtlinge mit Behinderung Köln“ gegründet, um die Lücke in der Vernetzung, Versorgung und Beratung von geflüchteten Menschen mit einer Behinderung zu schließen. Der Erfolg des Projektes wurde nun bei einer Abschlussveranstaltung gefeiert. mehr...

26.10.2018

Cornelia Röper erhält Global Goals Changemaker Award – Pflegeplattform u.a. mit der Diakonie Michaelshoven geplant

mehr...

fairstore Süstadt feiert fünfjähriges Bestehen
15.10.2018

Faire Preise, faire Arbeitsplätze - fairstore Südstadt feiert fünfjähriges Bestehen

Ausgelassene Stimmung bei der Jubiläumsfeier im fairstore Südstadt. Kuratoriumsmitglied Elfi Scho-Antwerpes besuchte aus diesem Anlass das Kaufhaus in der Severinstraße. Geschäftsführer Frank Gottwald und weitere Besucher gratulierten dem Team. mehr...

Drei Frauen stehen neben einem schwarz-weißen Pferd (eine Frau links, die anderen beiden rechts von dem Tier).
09.10.2018

Johanniter-Hilfsgemeinschaft Köln spendet 2.400 Euro

Nadja Beckmann, Vorstandsmitglied der Johanniter-Hilfsgemeinschaft Köln, überreichte einen Scheck in Höhe von 2.400 Euro an den Reitbereich der Diakonie Michaelshoven mehr...

Plakat zur Müllsammelaktion in Leichter Sprache
08.10.2018

Kölle putzmunter – Inklusives Müllsammeln am Rheinufer

Am Freitag, den 12. Oktober 2018, lädt die Diakonie Michaelshoven gemeinsam mit miteinander leben e.V. und der KoKoBe (Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen) zum gemeinsamen Müllsammeln in Köln-Sürth direkt am Rheinufer ein. mehr...

Collage mit acht verschiedenen Fotos der Kunstwerkstatt, etwa von entstandene Werken oder von Senioren beim Malen.
05.10.2018

Kunstprojekt „Kreativwerkstatt“ im Thomas-Müntzer-Haus

Seit Anfang des Jahres können Senioren aus dem Thomas-Müntzer-Haus am Kunstprojekt „Kreativwerkstatt“ teilnehmen, das mit 8.500 durch die Erika-Spirig-Stiftung gefördert wird. Das Projekt hat bereits viel bewegt und stößt auf viel Begeisterung – nicht nur bei den Bewohnerinnen und Bewohnern. mehr...

Collage mit 7 Bildern mit verschiedenen Momenten des Fachtags "Neuland betreten".
02.10.2018

„Fachtag: Neuland betreten“ am Internationalen Tag der Älteren Menschen in Michaelshoven

Erstmalig fand in der Diakonie Michaelshoven der Fachtag „Neuland betreten: Betreuung von Menschen mit geistiger Behinderung und Demenz“ am 1. Oktober, dem „Internationalen Tag der Älteren Menschen“, statt. Über 60 Fachleute aus der Diakonie und anderen Einrichtungen hatten die Gelegenheit, sich einen Überblick zum Thema zu verschaffen. mehr...

September

Karin Sauter, Frank Gottwald, Marleen Schiffer, Martin Thelemann, Frits Wichers (Präsident EPR), Laura Jones (Generalsekretärin EPR) mit einem symbolischen Scheck bei der Preisverleihung.
28.09.2018

Europa schaut auf das BFW Köln: EPR Innovationspreis 2018 geht an go2job

Der Innovationspreis der „European Platform for Rehabilitation“ 2018 geht an das BFW Köln: Für das neuartige Konzept unseres Angebots für ältere Rehabilitanden nahm Frank Gottwald, Geschäftsführer des Berufsförderungswerks, auf der diesjährigen EPR-Jahrestagung den Preis entgegen. mehr...

Collage aus drei Bildern: Seniorinnen sitzen draußen an einem Tisch; ein Junge schaut durch ein rundes Loch in einer Holzwand; ein kleines Mädchen in rosa Wetterjacke schürzt die Lippen.
26.09.2018

Unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme beim PSD Vereinspreis 2018!

Unsere Stiftung hat sich erfolgreich für den diesjährigen Vereinspreis der PSD Bank Köln beworben. Mit Ihrer Stimme können wir ins Finale einziehen! mehr...

Frau Hahmann, Geschäftsbereichsleiterin der Wohnhilfen Oberberg, steht vor dem Haus Segenborn in Waldbröl
25.09.2018

„Wohnungsnot betrifft auch ländliche Regionen.“ – Ein Interview mit Susanne Hahmann

Bezahlbarer Wohnraum ist nicht nur in den Großstädten ein Problem. Auch im Oberbergischen Kreis ist der Wohnungsmarkt äußerst angespannt. Wir haben mit der Geschäftsbereichsleiterin der Wohnhilfen Oberberg, Susanne Hahmann über Wohnungsnot und den Wohngipfel der Bundesregierung gesprochen. mehr...

Gruppenbild: Oliver Kehrl (MdL), Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Uwe Ufer und Birgit Heide (Vorstandmitglieder der Diakonie Michaelshoven), Thomas Eisenreich (Stellvertretender Geschäftsführer VdDD) und Christoph Schykowski.
21.09.2018

Wirtschaftsminister Pinkwart informiert sich in der Diakonie Michaelshoven über neue Plattform mit Modellcharakter

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, war am 21. September 2018 zu Gast in der Diakonie Michaelshoven, um sich über die Digitalisierungsprozesse im Unternehmen, insbesondere die Entwicklung einer innovativen Pflegeplattform, zu informieren. mehr...

Collage mit fünf Bildern von der Veranstaltung "Michaelshovener Engel" 2018.
21.09.2018

Ein Engel für ausgezeichnete ehrenamtliche Tätigkeit

Einmal im Jahr lädt die Diakonie Michaelshoven alle Ehrenamtlichen zum Michaelsempfang ein. Über 200 ehrenamtliche Mitarbeiter folgten der Einladung und bekamen ein festliches Programm in der Erzengel-Michael-Kirche geboten. mehr...

Collage aus zwei Bildern: Vorstand Frau Heide und Herr Augustin vom Lions Club mit dem symbolischen, großen Scheck. Herr Augustin, Frau Peter von der Stiftung und eine Betreuerin mit einer Bewohnerin und einem Bewohner stehen vor dem Quellstein.
20.09.2018

Lions-Club Köln-Colonia spendet 30.000 Euro für einen demenzfreundlichen Garten im modernisierten und neugebauten Bodelschwingh-Haus in Köln-Mülheim

Dank einer Großspende von 30.000 Euro durch den Lions-Club Köln-Colonia konnte der Garten des renovierten Bodelschwingh-Hauses demenzfreundlich gestaltet werden. mehr...

Eine Frau sitzt auf einem Bürostuhl und hält einen geöffneten Medizinkoffer in den Händen.
06.09.2018

Erweiterung des Angebots für Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen/ medizinischem Bedarf

Dank zunehmender Vernetzung und gezielter Fortbildungen können unsere Kinder- und Familienhilfen zukünftig, nach individueller Absprache, auch Kinder und Jugendliche mit (chronischen) Erkrankungen und/oder medizinischem Bedarf aufnehmen. mehr...

August

Ein Mitarbeiter der Kita mit einem Reporter und einem Kameramann.
29.08.2018

Kita Sterntaler im ARD Mittagsmagazin – Thema: „Fachkräftemangel in Kitas“

Das ARD Mittagsmagazin im Ersten hat einen Tag lang die Erzieher/-innen in der Kita Sterntaler in Hürth bei ihrer Arbeit begleitet und sie zum Thema "Fachkräftemangel in Kitas" interviewt. mehr...

Zertifikat des Audits 2018
21.08.2018

Auxilio Dienstleistung Michaelshoven erneut zertifiziert

Der Auditbericht und somit der TÜV Rheinland bestätigt erneut, dass die Auxilio Dienstleistungen Michaelshoven GmbH ein effektives System zur Erfüllung ihrer Politik und Ziele aufgebaut und umgesetzt hat. mehr...

Collage mit verschiedenen Szenen-Eindrücken der Seniorenolympiade 2018 im Katharina-von-Bora-Haus.
06.08.2018

„Dabei sein ist alles“ – 8. Senioren-Olympiade im Katharina-von-Bora-Haus

Insgesamt 10 Disziplinen hatten sich die Senioren anlässlich der Seniorenolympiade am 03.08. und 04.08 zu stellen. mehr...

Juli

Drei Männer und ein Junge stehen an dem neuen Haltestellenschild von Stephansheide.
26.07.2018

Langersehnte Busanbindung für Stephansheide ist da

Für die Kinder und Jugendlichen, die auf dem Gelände unseres Pädagogischen Zentrums für Kinder und Familien in Rösrath leben, hat sich ein lang gehegter Wunsch erfüllt: Endlich ist Stephansheide an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. mehr...

Gruppenbild mit sechs Männern und vier Frauen, hauptsächlich Akteure des Films, auf dem roten Teppich.
23.07.2018

Premiere des Filmprojekts „Zwei Jahre Deutschland“

Im Juli 2017 startete das Filmprojekt „Zwei Jahre Deutschland“ mit geflüchteten Jugendlichen aus der Jugendhilfe im Sozialraum Hürth. Im Juni wurde der Film bei einer feierlichen Premiere zum ersten Mal einem Publikum präsentiert. mehr...

Gruppenbild vor dem Schild der Wohnungshilfen Oberberg: Sozialminister Laumann (li.), Geschäftsbereichsleiterin Susanne Hahmann, Vorstand der Diakonie Michaelshoven Uwe Ufer und Sozialdezernent im Oberbergischen Kreis Ralf Schmallenbach (ganz rechts).
23.07.2018

Sozialminister Laumann besucht die Wohnhilfen Oberberg

Im Juli besuchte Sozialminister Laumann die Wohnhilfen Oberberg. Anlass für seinen Besuch war die Förderung der Wohnungslosenhilfe im Oberbergischen Kreis durch das Ministerium in den vergangenen sieben Jahren. Außerdem informierte sich der Minister über das neue Projekt „Prävention in Wohnungsnotfällen“. mehr...

Collage mit verschiedenen Eindrücken des Umzugs ins renovierte Bodelschwingh-Haus.
18.07.2018

Endlich wieder in Köln-Mülheim! Senioren ziehen in das neue/alte Bodelschwingh-Haus

Nach zwei Jahren fand heute für 64 Bewohnerinnen und Bewohner der Umzug in das aufwendig um- und neugebaute Bodelschwingh-Haus in Köln-Mülheim statt. mehr...

Collage mit 6 verschiedenen Bildern vom Open-Air-Fest.
13.07.2018

Open-Air-Mitsingkonzert mit Björn Heuser

Strahlender Sonnenschein, ein tolles Konzert und beste Stimmung – das Parkfest Michaelshoven mit Björn Heuser hat Groß und Klein begeistert. Über tausend Gäste feierten zusammen bis in den späten Abend. mehr...

Die Zeitkapsel, in der sich eine tagesaktuelle Zeitung, Münzen und eine Urkunde befinden, wurde gemeinsam von Dr. Herbert Ferger (Kuratoriumsvorsitzender Diakonie Michaelshoven) Mike Hohmann (Bezirksbürgermeister Rodenkirchen) und dem Vorstand Birgit Heide und Uwe Ufer, in den Grundstein eingemauert.
10.07.2018

Der Grundstein für 100 neue Wohnungen wurde gelegt

Insgesamt 100 barrierefreie Wohnungen zwischen 55 und 112 Quadratmeter sollen bis September 2019 auf dem Areal der Diakonie Michaelshoven entstehen. Baustart war im März 2018. Heute fand die Grundsteinlegung statt, zu der viele geladene Gäste kamen. mehr...

Collage mit sechs Szenen des Open-Air-Gottesdienstes 2018 im Park von Michaelshoven
06.07.2018

Sommer, Sonne, Segen – der Familiengottesdienst unter freiem Himmel

Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Rodenkirchen wurde der Familiengottesdienst bei hervorragendem Wetter im Park der Diakonie Michaelshoven gefeiert. Das Thema war passend zur Jahreszeit ausgewählt: „Sommer, Sonne, Segen.“ Zahlreiche Besucher nahmen an diesem besonders fröhlichen und bunten Gottesdienst teil. mehr...

Collage mit neun Bildern vom Sommerfest im Katharina-von-Bora-Haus.
04.07.2018

"Unterwasserwelten" beim Sommerfest des Katharina-von-Bora-Hauses

Mit einem umfangreichen Programm feierten Bewohner und deren Angehörige, Mitarbeiter und geladene Gäste am Samstag, dem 30. Juni, das traditionelle Sommerfest in unserer Senioreneinrichtung Katharina-von-Bora-Haus in Köln-Lindenthal. mehr...

Collage mit verschiedenen Eindrücken vom Sommerfest im Ernst-Christoffel-Haus 2018
02.07.2018

Tolles Sommerfest im Ernst-Christoffel-Haus

Am Sonntag, dem 1. Juli, fand von 11 bis 16 Uhr das traditionelle Sommerfest der Senioreneinrichtung Ernst-Christoffel-Haus bei strahlendem Sonnenschein statt. Mit einem abwechslungsreichen Programm wurden sowohl junge als auch ältere Gäste unterhalten. mehr...

Juni

Drei Frauen und drei Männer stehen vor dem fairstore in Kalk.
25.06.2018

10 Jahre fairstore Kalk – faire Preise, faire Arbeitsplätze

Seit nunmehr 10 Jahren bietet der Fairstore in Kalk hochwertige Secondhand-Ware zu fairen Preisen an. Dieses Jubiläum wurde am Samstag, dem 23. Juni 2018 in der ersten der heute vier Filialen gefeiert. mehr...

Zwei Mitglieder des Schützenbruderschaft (eine Frau und ein Mann), Frau Peter und eine Bewohnerin des Betreuten Wohnens halten einen symbolischen Scheck in den Händen.
21.06.2018

St. Hubertus Schützenbruderschaft Brühl-Heide 1927 e.V. unterstützt das Ambulant Betreute Wohnen mit einer Spende über 500 Euro

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Brühl-Heide 1927 e.V. überreichte im Rahmen des Schützenfestes am 17.06. eine Spende von 500 Euro an die Diakonie Michaelshoven e.V. mehr...

Gruppenbild mit den beiden Vorständen, drei Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter der Diakonie Michaelshoven in den Räumlichkeiten in Köln-Bayenthal.
13.06.2018

Erfolgreiches Angebot „Berufliche Integrationsförderung“ eröffnet in Köln-Bayenthal

Am 14.06. fand in einem feierlichen Rahmen die Einweihungsfeier des Angebots „Berufliche Integrationsförderung“ in den neuen Räumlichkeiten in Köln-Bayenthal statt. mehr...

Collage aus vier Bildern mit Momentaufnahmen der Veranstaltung "Wir helfen gerne! Ehrenamt von Menschen mit Behinderung"
13.06.2018

Wir helfen gerne! Ehrenamt von Menschen mit Behinderung

Bei der Fortbildung „Wir helfen gerne! Ehrenamt von Menschen mit Behinderungen“ konnten sich Interessierte einen Tag lang informieren, wie und wo sie sich ehrenamtlich engagieren können und was sie zu beachten haben. mehr...

Einladung zur Premiere des Filmprojekts "Zwei Jahre Deutschland". Auf der Einladungskarte sind verschiedene Szenen aus dem Film, die Jugendlichen und ein roter Teppich auf einer Treppe zu sehen.
11.06.2018

Premiere des Filmprojekts „Zwei Jahre Deutschland“ am 15. Juni im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Im Juli 2017 startete das Filmprojekt “Zwei Jahre Deutschland“ mit geflüchteten Jugendlichen aus der Jugendhilfe im Sozialraum Hürth. Am Freitag, dem 15. Juni findet nun um 16 Uhr die Filmpremiere im Dietrich-Bonhoeffer-Haus statt mehr...

Gruppenbild von drei Ehrenamtlern, vier Ehrenamtlerinnen und Koordinator Carlos Stemmerich.
11.06.2018

Fünf Jahre gelebte Nachbarschaftshilfe in Köln-Porz

Seit fünf Jahren schließen die Ehrenamtlichen der Helfenden Hände Porz Versorgungslücken durch kleine Erledigungen in der Nachbarschaft. Zum fünfjährigen Bestehen feierten die Ehrenamtlichen ein kleines Fest gemeinsam mit den Kooperationspartnern und Carlos Stemmerich. mehr...

Gruppenbild des "Team Michaelshoven" im Zielbereich des Kölner Leselaufs 2018.
07.06.2018

Diakonie Michaelshoven beim Kölner Leselauf 2018

Die Diakonie Michaelshoven stellte, wie bereits im letzten Jahr, die größte Gruppe beim diesjährigen Kölner Leselauf, der am 7. Juni stattfand. Zu dem rund hundertköpfigen Team zählten nicht nur Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, sondern auch Rehabilitanden , Jugendliche sowie weitere in der Diakonie Michaelshoven betreute Menschen. mehr...

Eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren singen gemeinsam mit Vertretern des Projekts "StadtAktiv".
04.06.2018

Mitarbeiter der Stadt Köln und TV-Moderatorin Sabine Heinrich singen gemeinsam mit Senioren

Im Rahmen des Projekts „StadtAktiv“ der Stadt Köln besuchten Ende Mai 11 Mitarbeiter/-innen die Senioreneinrichtung Katharina-von-Bora-Haus in Köln-Lindenthal. Als Überraschungsgast brachten sie die TV-Moderatorin Sabine Heinrich mit. mehr...

Mai

28.05.2018

Auxilio erhält BGN-Prämie für Arbeitsschutz

Die Auxilio Dienstleistungen Michaelshoven GmbH erhält eine Prämie von der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe BGN, weil das Unternehmen besonders viel für den Arbeitsschutz seiner Mitarbeiter unternimmt. mehr...

18.05.2018

Das aktuelle M - Das Magazin aus Michaelshoven ist erschienen

Das aktuelle M - Das Magazin aus Michaelshoven mehr...

Eine ältere Dame bemalt einen Keilrahmen mit gelber Farbe.
03.05.2018

Kreativ-Werkstatt im Präses-Held-Haus

Im Rahmen der Demenzwoche im Rhein-Erft-Kreis trafen sich Menschen mit und ohne Demenz, um gemeinsam etwas Kreatives zu gestalten. mehr...

Zwei Männer und zwei Frauen stehen mit zwei Fahrrädern vor Haus Segenborn.
02.05.2018

25 Jahre Förderverein Segenborn und Wohnhilfen Oberberg

Seit 25 Jahren unterstützt der Förderverein Wohnhilfen Oberberg die Arbeit für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen in Haus Segenborn und den Wohnhilfen Oberberg. Für ein aktuelles Projekt sucht der Förderverein gebrauchte Fahrräder, die gespendet werden. mehr...

April

Familien aus der Flüchtlingsunterkunft mit Vertreterinnen der Damen-Karnevalsgesellschaft
27.04.2018

275 Thermoskannen für die Flüchtlingsunterkunft in der Ringstraße

Die Damen-Karnevalsgesellschaft Schmuckstückchen 2008 e.V. unter Leitung ihrer Präsidentin, Rüya Gazez-Krengel, übergab 275 hochwertige Thermoskannen an die Flüchtlingsunterkunft in der Ringstraße mehr...

Fünf Männer und zwei Frauen präsentieren den symbolischen Spendenscheck im Kreuzgang der Erzengel-Michael-Kirche.
27.04.2018

Lions Club spendet 3.500 Euro

Mit einer großzügigen Spende von 3.500 Euro unterstützt der Lions Club Vitellius die Gruppe Pantaleon. mehr...

Bild des Containers und einer Gruppe von Kindern mit mehreren Erwachsenen vor dem Container. In der Mitte hält die Gruppe einen symbolischen Spendenscheck.
09.04.2018

Kita Himmelsstürmer wird mit Graffitikunst verschönert

In den Osterferien wurde der Container auf dem Außengelände der Kita Himmelsstürmer in Köln-Porz mit einem großen Graffiti versehen. mehr...

März

Bild der Baustelle an der Sürther Straße in Michaelshoven
26.03.2018

Neubauprojekt „Integratives Wohnen“

In Michaelshoven (Köln-Rodenkirchen) entstehen 100 Wohnungen. Vor gut zwei Wochen haben die Bauten hierzu begonnen. mehr...

Februar

23.02.2018

„Loss mer singe und schwaade“ in Köln-Finkenberg

Fast 200 Besucher kamen zur ersten Veranstaltung "Loss mer singe und schwade", darunter viele Familien mit Kindern aber auch ältere Anwohner aus dem Stadtteil Finkenberg. mehr...

© CBM
22.02.2018

Diakonie Michaelshoven übernimmt das Ernst-Christoffel-Haus von der CBM

Zum 1. April 2018 übernimmt die Diakonie Michaelshoven die Pflegeeinrichtung Ernst-Christoffel Haus in Nümbrecht von der Christoffel-Blindenmission (CBM). mehr...

Karnevalsfeier im Katharina-von-Bora-Haus
19.02.2018

Karnevalsfeier im Katharina-von-Bora-Haus

Unter dem Motto „Mer Kölsche danze us der Reih“ feierte das Katharina-von-Bora-Haus am 7. Februar einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Programm ausgelassen seine traditionelle Karnevalsfeier. mehr...

Collage aus vier Bildern von mehreren Senioren, die ein FC-Heimspiel besuchten.
05.02.2018

1.FC Köln lädt Senioren zu einem Heimspiel ein

Eine besondere Überraschung machte die Fanbetreuung des Fußballclubs, die Senioren zum Heimspiel gegen den 1. FC Augsburg ins RheinEnergieSTADION eingeladen hat. mehr...

Januar

Gruppenbild der Teilnehmer des Treffens in Detroit.
31.01.2018

Soziale Benachteiligung in Nachbarschaften: Internationaler Austausch in Detroit mit Kölner Beteiligung

Im September 2017 trafen sich Vertreter aus insgesamt sechs europäischen und amerikanischen Städten in Detroit, um gemeinsam über „Soziale Benachteiligung in Nachbarschaften/Stadtteilen aufgrund von ethnischer Zugehörigkeit und/oder Einkommensverhältnissen und dem Stellenwert von bürgerschaftlichem Engagement“ zu diskutieren. Auch Köln war mit 3 Experten vertreten. mehr...

Bild einer Zeitung mit dem Aufdruck "Jahresrückblick 2017"
02.01.2018

Jahresrückblick 2017

Das Jahr 2017 ist vorbei – ein Jahr mit Höhen und Tiefen, aber wie jedes Jahr ging auch dieses wieder viel zu schnell herum. Zu Beginn des Jahres 2018 wollen wir noch einmal auf das Geschehene zurück blicken. mehr...