Sie sind hier: Startseite  >  Spenden  >  So können Sie helfen  >  Sachspenden

Sachspenden Vom Pullover bis zum Musikinstrument

Ein runder Kleiderständer mit zahlreichen Oberteilen für Kinder.
Mit Sachspenden Freude bereiten

Wer kennt das nicht: Der Keller ist voll und auch auf dem Dachboden ist kaum noch Platz. Die Stiftung einfach helfen sammelt gut erhaltene Sachspenden aller Art, um sie an die Menschen weiterzugeben, denen es an etwas fehlt.

Sei es die junge Mutter, die ein Babybettchen braucht oder die Seniorin, die sich über einen hübschen Schal freut – wir erleben immer wieder, wie viel Freude Sachspenden bereiten.

Deshalb sammeln wir unter anderem:

  • Damen-, Herren- und Kinderbekleidung;
  • Schuhe, Taschen, Gürtel, Modeschmuck, Schals und Tücher; 
  • Bettwäsche, Gardinen, Decken, Tischdecken;
  • Spielzeug, Spiele, Stofftiere;
  • Bastel- und Malutensilien, Wolle  und Stoffe;
  • Werkzeuge  aller Art zum Bohren, Sägen, Schrauben und Löten;
  • Haushaltsartikel wie Geschirr, Gläser, Töpfe und Blumenvasen;           
  • Deko-Artikel und Nostalgisches;
  • Pflegeprodukte  wie Cremes, Parfüms und Shampoos (nur originalverpackt);
  • DVDs, Musik-CDs, Hörbücher, CD- und DVD-Spieler;
  • Bücher (bitte nur aktuelle Romane, Bildbände, Koch- und Bastelbücher; und nur bis zu 6 Stück)
  • Sportgeräte,  Fahrräder und Musikinstrumente;
  • Sonnenschirme;
  • Nähmaschinen und Waschmaschinen.

Abgabemöglichkeiten für Sachspenden

Wenn auch Sie gut erhaltene Sachspenden haben, mit denen Sie helfen wollen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, diese bei uns abzugeben. Auch eine Abholung Ihrer Sachspenden durch uns ist in vielen Fällen möglich:

  • HERZKAMMER in Köln-Rodenkirchen
    Unsere zentrale Annahme- und Abgabestelle für Sachspenden auf dem Gelände der Diakonie Michaelshoven, Michaelshovener Straße 4, 50999 Köln (Schilder Anlieferung Haus Simeon folgen)

    Öffnungszeiten (nur Abgabe von Sachspenden):
    Montag: 14:00 – 17:00 Uhr
    Mittwoch: 14:00 – 17:00 Uhr
    Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr

    Bitte verpacken Sie Ihre Sachspenden (z. B. in Kisten oder Säcken). Möbel können wir leider keine annehmen. Falls Sie größere Mengen abgeben möchten, wenden Sie sich bitte möglichst direkt an das Lager unserer fairstores (Dillenburger Str. 65, 51105 Köln).

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Krawinkel (Mo-Do von 9 bis 15 Uhr) unter der Telefonnummer 0221 9956-1131.
  • In den fairstores:
    Sie können Ihre Spende direkt in unseren Sozialkaufhäusern, den fairstores in Köln-Kalk, Mülheim, Nippes und der Kölner Südstadt sowie im fairpunkt Siegburg abgeben.
  • Abholung durch den Fahrdienst
    Wenn Sie mehrere Säcke oder Kisten mit gut erhaltenen Sachspenden haben, werden diese bei Bedarf auch abgeholt. Hierzu wenden Sie sich bitte an Elena Grünenwald unter Telefon: 0221 16889997. Bitte verpacken Sie alle Spenden; Großmöbel können wir leider nicht annehmen.
  • Abholung durch den fairpunkt in Siegburg
    Bei Bedarf und vor allem bei größeren Mengen an gut erhaltenen Sachspenden können diese auch abgeholt werden. Hierzu können Sie sich an Herrn Kahl wenden (Tel. 02241 9591695 oder 0173 9059156). Um einen sicheren Transport zu ermöglichen, verpacken Sie bitte alle Sachen, inklusive Möbel.
  • Vermittlung von Möbeln
    Diese Spenden gehen direkt an unsere Wohngruppen und die Menschen, die wir betreuen. Die Möbel vermitteln wir über einen E-Mail-Verteiler. Bitte lassen Sie uns dazu folgende Informationen zukommen:

    Ihre Telefonnummer, Abholort bzw. Stadtteil, Fotos der Sachen, die Sie abgeben möchten (falls möglich), eine kurze Beschreibung (falls erforderlich).
         

Hier können Sie Ihre Sachspenden in Michaelshoven abgeben: